Alle Artikel in der Kategorie “Hawaii

Kommentare 0

USA: Tourismus im Zeitalter von „fake news“ und Donald Trump – eine Einschätzung von Michael Iwanowski

Halten wir uns einmal an die Fakten: Von uns befragte Reiseveranstalter, die auf die USA spezialisiert sind, berichten übereinstimmend, dass es keine Buchungsrückgänge für Reisen in die Staaten gebe; einige liegen sogar deutlich im Plus. Der Umsatz unserer USA-Reisebücher liegt etwa auf dem sehr hohen Niveau… Weiterlesen

Kommentare 0

USA–Buchtipp: Die Indianer Nordamerikas – Eindrucksvoller Bildband von Edward S. Curtis

Ein Lesetipp von den Autoren des Bandes „USA-Texas/Mittlerer Westen“, „USA-Westen“  u. a. USA-Bände, Margit Brinke – Peter Kränzle, Juni 2016 Die eindrucks- und ausdrucksvollen Schwarzweißfotos nordamerikanischer Indianer und berühmter indianischer Persönlichkeiten wie Chief Joseph oder Geronimo kennt jeder, doch das monumentale Gesamtwerk und die Person,… Weiterlesen

Kommentare 0

Ausstellungs-/Buchtipp: „I Got Rhythm, I Got Music!“ – Wie der Jazz aus Amerika nach Europa kam

Ein Lese- und Ausstellungstipp von den Autoren des Bandes „USA-Ostküste“ und anderer USA-Bände, Margit Brinke – Peter Kränzle, März 2016 „I Got Rhythm“, für den Titel des im Prestel Verlag erschienenen Ausstellungskataloges stand kein Geringerer als Louis Armstrong Pate. Mit 18 hatte Armstrong seinen ersten… Weiterlesen

Kommentare 0

Lese- und Ausstellungstipp: „Don’t take your guns to town. Johnny Cash und die Amerikaner in Landsberg 1951–1954“

Ein Tipp für Amerika- und Country-Music-Fans von den Autoren des Bandes „USA-Westen“ u. a. USA-Bände, Margit Brinke – Peter Kränzle, Dez. 2015 „Don’t Take Your Guns To Town“ – „Nimm’ Deine Schusswaffen nicht mit in die Stadt!“ – diese Mahnung erhielten die amerikanischen Soldaten, die… Weiterlesen

Kommentare 0

USA-Lesetipp: Facing Change – Documenting America. Bilder aus dem amerikanischen Alltag

Ein Buchtipp von den Autoren des Reisebuches „USA-Ostküste“ u.a. USA-Bände, Margit Brinke – Peter Kränzle, November 2015 „Facing Change “, sich dem Wandel stellen, heißt ein neuer von der Library of Congress mitgeförderte Fotoband, herausgegeben von Leah Bendavid-Val, der kürzlich im Prestel Verlag erschienen ist.… Weiterlesen

Kommentare 0

Ausstellungstipp: „I LIKE AMERICA“ – 100 Arbeiten von 40 bedeutenden amerikanischen Künstlerinnen und Künstlern

Ein Lese- und Ausstellungstipp von den Autoren mehrerer USA-Bände, u.a. von „USA-Ostküste“, Margit Brinke – Peter Kränzle, Nov. 2015 „I like America“ – so heißt eine Ausstellung die Ende September im Schauwerk Sindelfingen eröffnet wurde und die noch bis zum 4. Sept. 2016 zu sehen… Weiterlesen

Kommentare 0

BUCHTIPP: Amerika Das Kochbuch – Kulinarische Highlights von Alaska bis Florida

Reise-News zu Iwanowski’s „USA-Ostküste“ und allen anderen USA-Bänden, von den Autoren M. Brinke – P. Kränzle, August 2015 Gleich vorweg: »Amerika: Das Kochbuch« ist ein hübsches Geschenk für Amerikafans und Hobbyköche, handlich, mit rund 20 Euro nicht allzu teuer und ansprechend aufgemacht. Dazu gehen die… Weiterlesen

Kommentare 0

USA: Hinweise für den ESTA-Antrag zur Einreise in die USA

Wer in die USA einreisen möchte, für den gilt seit 2009, vorher das Electronic System for Travel Authorization (ESTA) zu beantragen. Als Teil des Programms für visumfreies Reisen (Visa Waiver Program) können Reisende damit bis zu 90 Tage die Vereinigten Staaten besuchen. Diese elektronische Einreisegenehmigung… Weiterlesen

Kommentare 0

USA/Buchtipp: An American Odyssey – Beeindruckende Farbfotografien von der Neuen Welt

Der besondere Lese- und Reisetipp von M. Brinke und P. Kränzle, Autoren im Iwanowski’s Reisebuchverlag von „USA-Ostküste“, „USA-Nordwesten“ und vielen anderen USA-Bänden, Juni 2014 Zugegeben, der Preis ist stolz: 150 Euro, doch dafür hält man ein grandioses und allein von Maßen und Gewicht her –… Weiterlesen

Kommentare 0

Thanksgiving in den USA: Das wichtigste Fest für die Familien, Bekannte und Freunde im Jahr

An diesem Tag – stets der 4. Donnerstag im November (nicht der letzte!) – erinnert sich die Nation an das Leben der ersten Siedler, die froh und glücklich waren, ihre Ernte einzubringen. Das erste Erntedankfest der englisch-stämmigen Einwanderer wurde wohl 1691 zusammen mit den Wampanoag-Indianern… Weiterlesen