Alle Artikel in der Kategorie “Kunst & Kultur

Kommentare 0

Micanopy und Paynes Prairie: Historie und Natur

Es gibt sie noch, die kleinen, fast vergessenen idyllischen Orte in Florida. Einer davon ist Micanopy: Ganze 600 Einwohner hat das Städtchen 10 Meilen südlich der Universitätsstadt Gainesville vorzuweisen. Hier ist es ruhig, man kann in kleinen Antiquitätengeschäften herumstöbern oder sich in den kleinen Cafés… Weiterlesen

Kommentare 0

Der besondere USA-Buchtipp: Verlorene Welten – Eine Geschichte der Indianer Nordamerikas 1700-1910

Ein Lesetipp von den Autoren mehrerer USA-Bände, darunter „USA-Nordwesten “ oder „USA-Westen“, Margit Brinke – Peter Kränzle, Feb. 2018 An Indianerbüchern herrscht auf dem deutschen Buchmarkt sicher kein Mangel. Sie ähneln sich häufig, oft handelt es sich um eine Mischung aus Bilder- und Geschichtsbuch, und… Weiterlesen

Kommentare 1

Chile: „Wo die Welt zu Ende ist“ – eine Reise im schmalsten Land der Erde

„Chile – das schmale Blütenblatt aus Meer und Wein und Schnee“ (Pablo Neruda) Endlos lange 4.300 Kilometer erstreckt sich der südamerikanische Staat von Norden nach Süden als schmaler Streifen an der Pazifikküste. Auf der anderen Seite erhebt sich die unüberwindliche Barriere der Anden in den… Weiterlesen

Kommentare 0

Die „anderen“ Niagara Falls

Eine Reisetipp von den Autoren mehrerer USA-Bände, darunter „USA-Nordosten“ und „USA-Ostküste“, Margit Brinke – Peter Kränzle, Nov. 2017 Die Niagarafälle sind ein „Weltwunder der Natur“ und schon lange ein Reiseziel mit Tradition: Die touristische Erschließung begann um 1800. Viele berühmte Deutsche standen schon staunend an… Weiterlesen

Kommentare 0

Der besondere USA-Buchtipp: Ein Fleck im Meer – Eine Geschichte über Willensstärke und Freundschaft

Ein Lesetipp von den Autoren mehrerer USA-Bände, darunter „USA-Nordosten“ oder „USA-Ostküste“, Margit Brinke – Peter Kränzle, Oktober 2017 Ein Fischer verschwindet in der Nacht Im Nachhinein ist man immer klüger! Das kann der erfahrene Hummerfischer John Aldridge nur bestätigen. Natürlich wusste er, dass man an… Weiterlesen

Kommentare 0

Die funkelnde Welt der Diné: Silberschmuck der Navajo-Indianer im Südwesten der USA

Ein Reise- und Einkaufstipp von den Autoren mehrerer USA-Bände, darunter „USA-Westen“, Margit Brinke – Peter Kränzle, Oktober 2017 Farbenfrohe Webwaren und kunstvollen Silberschmuck – dafür ist das indianische Volk der Navajo, die sich selbst „Diné“ nennen, bekannt. Ihre Heimat „Dinétah“ liegt in der sog. Four… Weiterlesen