Kommentare 0

USA-Texas und Mittlerer Westen: „Rauchende Colts“ und andere Events in Kansas’ Wildem Westen

News zum US-Bundesstaat Kansas zusammengestellt von den Autoren des Reiseführers „USA-Texas/Mittlerer Westen“, Margit Brinke – Peter Kränzle, August 2015

Es war ein eigenartiges Gespann, das da im „Wilden Westen“, für Recht und Ordnung sorgte: Der seriöse US Marshall Matt Dillon (James Arness) und sein etwas tollpatschiger Gehilfe Festus Haggan (Ken Curtis). Zwischen dem 10. September 1955 und dem 31. März 1975 machten die beiden Titelhelden der langlebigsten TV-Westernserie aller Zeiten (635 Folgen!), Rauchende Colts Kansas. iwanowski.blog„Gunsmoke” („Rauchende Colts“) Dodge City im US-Bundesstaat Kansas weltweit bekannt. Über die deutschen Fernsehbildschirme ritten Marshall Dillon und Festus zwischen 1967 und 1997 in immerhin 228 Folgen von „Rauchende Colts“.

Gunsmoke 60th Annivesary in Dodge City

Zum 60. Geburtstag erinnert man 2015 an die legendäre TV-Serie und in Dodge City/Kansas findet zwischen dem 25. und 27. September ein großer Gunsmoke 60th Annivesary Event statt. IDodge City Cowboys. iwanowski.blogm Mittelpunkt steht nicht nur die TV-Serie, sondern es geht auch um die Schauspieler, insbesondere um den 2011 verstorbene James Arness. Seine Ehefrau Janet wird bei den Feierlichkeiten als Ehrengast anwesend sein, ebenso weitere ehemalige Mitwirkende. Das ganze Wochenende steht Dodge City – einst eine wichtige Rinderverladestation – im Zeichen des “Wilden Westen”, unter dem Motto: „Get the Heck into Dodge!“

AMedicine Lodge Indian Peace Treaty Pageant. iwanowski.blogm letzten Wochenende im September bietet das Nest Medicine Lodge, im Süden des US-Bundesstaates Kansas, Besuchern eine Zeitreise ins 19. Jahrhundert. Mit dem Medicine Lodge Indian Peace Treaty Pageant erinnert der Ort an den Great Peace Council, die große Friedenskonferenz im Oktober 1867, an der neben Vertretern der US-Regierung Führer und einflussreiche Persönlichkeiten der südlichen Prärie-Indianer teilnahmen. Am Ende wurden drei Friedensverträge unterzeichnet, mit den Völkern der Comanche und Kiowa, den Kiowa-Apache sowie der Arapaho und Cheyenne.

Kansas Championship Ranch Rodeo in Medicine Lodge

Powwow Medicine Lodge. iwanowski.blogSeit 1927 findet in Medicine Lodge dieses Schauspiel bzw. Re-enactment statt, inzwischen ist aus dem Schauspiel jedoch ein mehrtägiges Fest geworden. Am Wochenende zwischen 25. und 27. September 2015 gibt es außerdem einen Umzug auf der Main Street, und am Freitag und Samstag messen Cowboys ihr Können beim Kansas Championship Ranch Rodeo. Konzerte und Jahrmarktstreiben stehen auf dem Programm und da inzwischen auch zahlreiche Vertreter der damals beteiligten indianischen Völker an der Veranstaltung teilnehmen, gibt es ein farbenprächtiges Powwow. Weiteres Highlight ist die Ankunft einer Long-Horn-Rinderherde, Medicine Lodge Rodeo. iwanowski.blogdie innerhalb von sechs Tagen von Cowboys und -girls von der Moore Ranch bei Dodge City auf dem Peace Treaty Trail Drive nach Medicine Lodge getrieben wird.

INFORMATIONEN
– zu Dodge City: www.visitdodgecity.org/Index.aspx?NID=349
– zu Medicine Lodge: http://peacetreaty.org bzw. http://medicinelodge.kansas.gov.
– allgemein über Kansas (und Oklahoma) informiert die deutsche Website www.travelksok.de

© Text & Fotos: M. Brinke – P. Kränzle

USA___Texas___Mi_50b77405b4bf2.jpgAusführliche Infos für einen besonderen Urlaub in den Bundesstaaten Texas, Oklahoma, Kansas, Minnesota, Nebraska, Missouri, Illinois, South und North Dakota sowie Teile von Iowa und Wisconsin finden Individual-Reisende in dem Reiseführer von Margit Brinke und Peter Kränzle Iwanowski´s USA – Texas & Mittlerer Westen. Auch als E-Book erhältlich.

Der Versand der Bücher innerhalb Deutschlands ist kostenlos

Schreiben Sie eine Antwort


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.