Kommentare 0

Iwanowski’s Berlin-Tipp: Volver-Tapas Restaurant – eine spanische Tapas-Bar wie in Andalusien

Das kleine, gemütliche und rustikale Restaurant „Volver-Tapas“ liegt nicht mitten im Touristiktrubel Berlins, dennoch sehr zentral im Bereich Friedrichstraße, Unter den Linden sowie dem Hauptbahnhof.

Man sollte unbedingt reservieren, denn die spanisch-andalusischen Tapas, die noch nach alten Rezepten in der kleinen Küche von flinken Händen gezaubert werden, sind sehr lecker, immer frisch zubereitet und deshalb SEHR beliebt.
Mein Rat: Lieber erst einmal weniger bestellen, zwei ausgewählte Tapas pro Person reichen und bei einer Tafelrunde ist stets das gegenseitige Probieren angesagt. Dazu wird ein wunderbares Brot gereicht.
Das spanische Bier vom Fass kann sich der Berliner Konkurrenz mit Leichtigkeit stellen. Die angebotenen Weine stammen natürlich aus Spanien. Nicht nur die Flaschenweine, sondern auch die im offenen Ausschank schmecken „lecker“ und sind preiswert. Hervorragend passen sie sich den nicht immer leichten Speisen Spaniens an.

Adresse: Restaurant Volver-Tapas, Luisenstraße 41, 10117 Berlin – Mitte, Tel. 030/27572164, www.volver-tapas.berlin, täglich außer Sonntag 18–23 Uhr

© Text und Bilder: Michael Iwanowski

In und um Berlin lässt sich viel entdecken. Michael Iwanowski liebt es, immer neue Seiten und interessante Spots in seiner Lieblingsstadt zu erkunden. Sein Reiseführer 101 Berlin – Geheimtipps und Top-Ziele zeigt viele noch unbekannte Ecken der Spree-Metropole. Natürlich dürfen dabei auch die kulinarischen Highlights nicht zu kurz kommen. Regelmäßig testet er immer wieder neue Lokalitäten – vom Gourmettempel bis zur skurrilen Eckkneipe. 

Schreiben Sie eine Antwort


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.