Kommentare 0

USA-Westen: San Francisco – Die „Gourmet-Stadt“ der USA hat nicht nur kulinarisch Einiges zu bieten

Neuigkeiten aus San Francisco zusammengestellt von den Autoren des Iwanowski-Bandes „USA-Westen“, Margit Brinke – Peter Kränzle,  Okt. 2015

Mit The Yard at Mission Rock, gegenüber dem AT&T Park (Baseball), ist unlängst ein neues Food-Village entstanden. In seinem Rahmen findet immer am letzten Sonntag im Monat ein Pop-up Farmers’ Market statt. DFarmers Market San Francisco. iwanowski.blogie „Markttage“ stehen dabei unter besonderen Themen, wie „Erntedank“ oder „Weihnachten“. 10 bis 15 Verkäufer, dazu etwa fünf Restaurants bieten täglich in dem „Pop-up Village“ aus Schiffscontainern Lebensmittel sowie lokale Speziaitäten an.
The Yard at Mission Rock, San Francisco Giants Parking Lot A, at the corner of 3rd St. and Terry Francois Blvd., www.theyardsf.com; nächste Markttermine: „Harvest Festival“(25. Okt.), „Thanksgiving Market“ (22. Nov.), and „Holiday Market“ (20. Dez.).

Best Food City San Francisco. iwanowski.blog„Bon Appétit“, Amerikas führendes kulinarisches Magazin, hat San Francisco kürzlich zum „Best Food City in the Country Right Now“, zu der „Gourmet-Stadt“ der U.S.A., erklärt. Dazu wurde AL’s Place als Nr. 1 auf in der Liste von Amerikas besten neuen Restaurants gewählt. Chefkoch Aaron London bietet hier auf der Speisekarte vor allem vegetarische Gerichte an, sein Prinzip ist, möglichst wenig wegzuwerfen.
AL’s Place, 1499 Valencia St./26th St., Mission District, Tel. (415) 416-6136, www.alsplacesf.com, Mi.–So. 17.30–22 Uhr.

San Francisco – Castro Food & Wine Tour

CastroFoodWineTour. iwanowski.blog„Cruisin‘ the Castro Walking Tours“ bietet neuerdings auch eine „Castro Food and Wine Tour“ an. Diese befasst sich, wie der Name sagt, mit den kulinarischen Genüssen im Viertel und schließt den Besuch mehrerer Bars ein.
www.cruisinthecastro.com, Touren Do./Fr. 16–19 Uhr mit vier CastroFoodWineTourSF. iwanowski.blogStopps

Glutenfreies Gebäck in großer Auswahl gibt es bei in Mariposa’s SF Bakeshop im SF Ferry Building, betrieben von Patti Furey Crane. Die Bäckerei selbst befindet sich in Oakland.
• Infos: www.mariposabaking.com

New American Bookbinders Museum

NewAmericanBookbindersMuseum. iwanowski.blogDas New American Bookbinders Museum eröffnete in SoMa im Juli 2015 und widmet sich ganz der Geschichte und Kunst des Buchbindens. Auf Privatinitiative eines vormaligen Buchbinders entstand eine authentische, voll-funktionsfähige Buchbinderei aus dem 19. Jahrhundert.
• 355 Clementina St., www.bookbindersmuseum.org, Mo.–Fr. 10–16 Uhr, Touren 10/ 14 Uhr
In günstiger Lage nahe Union Square, steht das Axiom Hotel kurz vor der Eröffnung. Als „Livestyle“-Hotel mit Fokus auf die digitale Welt, werden 152 Zimmer in vier verschiedenen Ausstattungsvarianten, in schlicht-modernem Design, zur Verfügung stehen.
• The Axiom Hotel, 28 Cyril Magnin St. (Union Sq.), www.axiomhotel.com

Historische Straßenbahnen – The Embarcadero

Historischer Bus San Francisco. iwanowski.blogZwischen Fisherman’s Wharf und dem Baseballstadion, dem AT&T Park, verkehren auf der Embarcadero Line neuerdings ebenfalls historische Wagen. Wie auf der F (Market) Line bedienen neu erworbene historische Straßenbahnen nun auch The Embarcadero. Die E- und die F-Linie laufen zwischen Fisherman’s Wharf und Ferry Building auf einer Trasse, dann biegt die F auf der Market St. Richtung Innenstadt und Castro ein, wohingegen die E auf The Embarcadero und King Street zum AT&T Park und dem Caltrain Depot weiterfährt.
• Sa/So 10–19 Uhr, ab Anf. 2016 täglicher Service, www.sfmta.com/news/press-releases/sfmta-launches-e-embarcadero-historic-streetcar-line.

Events in San Francisco

Grand National Rodeo San Francisco. iwanowski.blog• Am 16./17 und 23/24. Oktober gastiert mit der Grand National Rodeo, Horse and Stock Show im Cow Palace (2600 Geneva Ave.) der „Wilde Westen“ mit Rodeo und Landwirtschaftsschau in die Stadt.
• Beim Treasure Island Music Festival (http://treasureislandfestival.com/2015) am 17./18. Oktober treten international bekannte Künstler im freien auf. Electronic und Indie Pop auf zwei Bühnen (mit Ausblick!) dazu Kunsthandwerker und Künstler, Essen und Trinken..
Music Festival. iwanowski.blog• Das San Francisco World Music Festival (www.sfworldmusic.org) bringt im November an verschiedenen Orten die Welt und kreative Künstler zusammen.
• Vom 20.–22. November treffen während des San Francisco Hip-Hop Dance Festival im Palace of Fine Arts Theater wieder Stars der Szene aus aller Welt zusammen (www.sfhiphopdancefest.com)

© Text & Fotos: M. Brinke – P. Kränzle

Schreiben Sie eine Antwort


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.