Kommentare 0

USA-Texas und Mittlerer Westen: Old Time Western made in Enid/Oklahoma

Ein Tipp für Westernfans von den Autoren mehrerer USA-Bände bei Iwanowski’s, unter anderem „USA-Ostküste“, M. Brinke – P. Kränzle, Nov. 2016

„Wir wollen gerade Kindern und Jugendlichen den ,Cowboy Way of Life’ wieder näher bringen,“ meint Rick Simpson, der zusammen mit seinem Bruder Larry seit 20 Jahren auf eigene Kosten 3-ricksimpsonsimpsonsoldtimemus„Old Time Western“ dreht. Von ihrem Vater haben sie nicht nur die Liebe zu den alten Westernfilmen und -serien vererbt bekommen, sondern auch das riesige Kaufhaus mitten in Downtown Enid, das einst als „Simpson’s Mercatile“ die Region mit allem Notwendigen versorgte. Seit sich die Brüder mit ihrer Firma Skeleton Creek Productions dem Westernfilm verschworen haben, hat sich das Kaufhaus in ein Westernmuseum verwandelt und Teile davon, z.B. Kapelle, Gefängnis oder Saloon, dienen zugleich als Filmkulissen.

Old Time Western in Oklahoma

4-enidok-simpsonsoldtimemus-exhibSeit 1996 sind sechs Filme entstanden – „Cactus Creek“ erhielt mit dem Aurora Award (Salt Laky City) für kleine, unabhängige Produktionen sogar eine Auszeichnung –, weitere sind in Arbeit. Ende 2015 erschien mit „Canyon Trail“ der fünfte Filme in der Serie „The Justice Riders“, mit der Larry an die frühen Western mit Hopalong Cassidy, Gene Autry, Roy Rogers oder John Wayne anknüpfen möchte. Der „Code of the West“ und das Gute im Menschen sollen dabei im Zentrum stehen.

Simpson’s Old Time Museum

Die Simpson-Brüder – auf dem Foto Rick – setzen in ihren Filmen auf Action gepaart mit Humor. 5-enidok-simpsonsoldtimemus-jailAngesichts der derzeit oft von extremen Gewaltszenen geprägten Neo-Western geht es den Simpsons darum, mit ihren Filmen einen Gegenpol zu setzen. So spielt immer die Landschaft eine wichtige Rolle – es wird nicht nur in Oklahoma und Kansas wird gedreht, sondern auch in Colorado und New Mexico. Zudem soll „old-fashioned storytelling“ vor allem die jungen Zuschauer wieder für die Geschichte und das Leben der Cowboys begeistern. 2-simpsonsoldtimemuseumDazu tragen besonders die drei „Helden“ der Filme bei: Stormy Lane (Rick Simpson), Texas Clapsaddle (Larry Simpson) und Cimarron Simmons (Tom Ward). Daneben wirken neben Einwohnern von Enid auch bekannte Schauspieler wie Buck Taylor, der schon in der TV-Serie „Rauchende Colts“ dabei war, oder der Country/Western-Sänger R.W. Hampton mit. Zudem spielen Frauen wie Bryana Holt Widener tragende Rollen, nicht als hübsche Nebenfiguren, sondern als wehrhafte und zupackende Cowgirls.

INFOS:
www.skeletoncreekproductions.com, www.canyontrailmovie.com
Simpson’s Old Time Museum, 228 E. Randolph St., Enid/OK, Mo-Sa 8-11 und 13-16 Uhr, frei.
• zu Enid/OK: www.visitenid.org

© Text: M. Brinke-P. Kränzle, Fotos: M. Brinke und Skeleton Productions (2)

Schreiben Sie eine Antwort


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.