Archiv für Namibia

Auf Safari in Afrika: Leckere Rezepte für einen Aufenthalt im Busch – das Pionierbrot

Jun 16, 2017 0 Kommentare von

PSST…Bald beginnt die große Beefer-Tour mit uns, zusammen mit dem Namibia Tourism Board und Beefer, dem Original Grill mit 800 Grad Oberhitze. Zusammen mit aus den Medien bekannten Köchen und Grillern geht´s in Namibias Weiten. Als Pionier der Namibia-Reisen und als erster Verlag für Individualführer seit über 30 Jahren wollen wir mit einem Rezept für […]

Afrika, Namibia Weiterlesen...

Ursprüngliches Simbabwe und weitere neue Touren bei Iwanowski’s Reisen

Mai 04, 2017 0 Kommentare von

Die Länder des Südlichen und Östlichen Afrika erfreuen sich bei Urlaubern immer größerer Beliebtheit, und das lässt die Nachfrage nach interessanten Reisen stetig wachsen. Der Afrika-Spezialist und Individualreiseveranstalter Iwanowski´s Reisen hat darauf reagiert und bietet ab sofort drei neue, spannende Touren und zwei Reisebausteinen in seinem Programm an. Safari & Kultur in Tansania Die weltberühmten […]

Afrika, Botswana, Namibia, Tansania, Zimbabwe Weiterlesen...

Raue Wildnis, saftige Steaks und ein Sensationsgrill – auf Gourmetreise in Namibia mit Iwanowski’s

Apr 24, 2017 0 Kommentare von

Zweifelsohne steht der Name Iwanowski in Namibia als Synonym für Reiseführer, konzipiert für Individualisten. Zusätzlich ist Iwanowski‘s Reisen ebenso der Pionier für Selbstfahrer-Reisen in das Land zwischen Namib und Kalahari. Iwanowski’s Namibia-Beefer-Reise Und nun kommt Frank Hecker mit seinem phänomenalen Beefer  ins Land  – zusammen mit Iwanowski’s und dem Namibia Tourism Board. Das verheißt eine […]

Afrika, Allgemein, Namibia Weiterlesen...

Das Matterhorn von Namibia: Die Spitzkoppen-Landschaft ist der Geheimtipp im Erongo-Gebirge!

Mrz 31, 2017 0 Kommentare

Oft wird diese einmalige Landschaft einfach links liegen gelassen, denn die Route nach Swakopmund führt in einiger Entfernung an der Spitzkoppe (1.728 m, die „Große Spitzkoppe“ genannt) vorbei. Das „Matterhorn von Namibia“ wurde erst 1946 bezwungen. Daneben liegen die kleine Spitzkoppe (1.580 m) sowie die Pontok-Berge. Die große Spitzkoppe wirkt besonders mächtig, da sie noch […]

Weiterlesen...

Restaurant-Tipp in Windhoek: Fresh’n Wild@Utopia – für den Hunger zwischendurch und mehr!

Mrz 24, 2017 0 Kommentare

Das Restaurant Fresh‘n Wild@Utopia in Windhoek, in Richtung Flughafen, ist sehr gut geeignet für alle, die es leger und besonders lecker mögen. Ein schöner, moderner und zur Kommunikation anregender Außenbereich lädt zum Verweilen ein. Die Küche konzentriert sich auf frische und lokale Zutaten, und die Gerichte von Fleisch (Wild!) und Fisch wechseln täglich. Es gibt […]

Weiterlesen...

Reisetipp Namibia: Swakopmund – Küstenstadt der Kontraste

Mrz 20, 2017 0 Kommentare

Bekannt geworden durch sein nostalgisches Flair, ist Swakopmund längst nicht mehr nur ein kleines Kolonialstädtchen. So zeigt sich die Stadt teilweise auch von einer ganz neuen Seite. Im Village Café an der Hauptstraße hat man eher das Gefühl, in einem Berliner Künstlerviertel zu sitzen. Gleichzeitig bieten Restaurants wie das Swakopmunder Brauhaus noch immer den Charme […]

Weiterlesen...

Individuelle Reiseerlebnisse – Ein Wort zum Reisejahr 2017 von Michael Iwanowski

Mrz 17, 2017 0 Kommentare

Das Südliche Afrika steht derzeit im besonderen Fokus des Reise-Interesses. Der günstige Währungskurs, gute Infrastruktur (Straßen, Unterkünfte), die stabile politische – Lage und das Gefühl von Freiheit und Weite, ungebändigter Natur, Stille und Erhabenheit fördern den Boom… So hat der Tourismus in Namibia, Botswana und Südafrika enorm zugelegt – das aber vor allem punktuell. Wir […]

Weiterlesen...

Mit Namibia durch das Jahr: Namibia-Kalender von Claudia & Wynand du Plessis als Geschenktipp

Dez 14, 2016 0 Kommentare

Durch das Jahr mit Namibia. Auch für 2017 haben die Naturfotografen Claudia & Wynand du Plessis wieder neue und wunderschöne Namibia-Kalender veröffentlicht. Ein hervorragendes Geschenk für Namibia-Fans und Afrika-Freunde. Weitere Infos zu den Fotografen hier im Blog Wild Namibia 2017 Der neue ‚Wild Namibia‘ Kalender 2017 zeigt die Schönheit Namibias in 13 brillanten Fotografien. Lassen […]

Weiterlesen...

IWANOWSKI’S TV-TIPP: Terra Mater: Namibia – Im Land der letzten Riesen. Eine Dokumentation über die Ikonen des wilden Afrikas

Dez 13, 2016 0 Kommentare

Namibia – Im Land der letzten Riesen. Eine Dokumentation über die Ikonen des wilden Afrikas Mittwoch, 14. Dezember, 20:15 Uhr exklusiv bei ServusTV Erstausstrahlung Namibia ist mehr als doppelt so groß wie Deutschland und hat dabei nur zwei Millionen Einwohner. Man könnte meinen, hier gäbe es genug Platz für die wilden Tiere, aber der Schein […]

Weiterlesen...

Iwanowski’s Individuelles Reisen: Neuer Namibia-Katalog 2017 in Kooperation mit dem NTB erschienen

Dez 05, 2016 0 Kommentare

Nun ist auch unser neuer Namibia-Katalog für 2017 in Zusammenarbeit mit dem Namibia Tourism Board erschienen. Auf 34 Seiten werden beliebte sowie ausgefallene Namibia-Reisen und aktuelle Mietwagen-Angebote für das kommende Jahr vorgestellt. Insgesamt umfasst der Katalog unter andrem sechs Selbstfahrertouren, drei geführte Safaris und Rundreisen, Wandersafaris und ausgewählte Ausflüge. Iwanowski’s Namibia-Reisen: Neue Touren und Themen […]

Weiterlesen...

Namibia: „Nur Fliegen ist schöner“ – Hermann Rohlfs von ONDILI hoch über der Weite Namibias

Nov 25, 2016 0 Kommentare

Die spektakulären Landschaften Namibias einmal aus der Vogelperspektive zu betrachten, ist für viele Namibia-Reisende ein besonderes und unvergessliches Erlebnis. Hermann Rohlfs, Eigentümer der ONDILI Lodges & Activities, ist Hobbypilot und selbst in Deutschland und Namibia viel mit dem eigenen Flugzeug unterwegs. Sein Sohn Jan und dessen Freund Dennis Vogt, der an der Hochschule Bremerhaven Mediendesign […]

Weiterlesen...

Namibia-Reisetipp für Selbstfahrer: Unbefestigte Straßen (gravel roads) – Nur mit Allradfahrzeugen benutzen

Nov 18, 2016 0 Kommentare

Namibias „gravel roads“, also in unserem Sinne unbefestigte Straßen, die eine Kiesoberfläche haben, befinden sich wegen des zunehmenden Verkehrs z.T. in einem sehr schlechten Zustand. Das ist einfach Fakt! Die Straßen-Instandhaltung kann auf manchen Strecken nicht mehr Schritt halten mit dem zunehmenden Verkehr, vor allem durch den Tourismus. Spur- und Querrillen („Wellblech“) lassen eine Fahrt […]

Weiterlesen...

Namibia: Ovahimba – ein neues Living Museum nördlich von Opuwo

Okt 19, 2016 0 Kommentare

Zum sechsten Mal eröffnet „The Living Culture Foundation Namibia“ (LCFN) ein „lebendes“ Museum. Etwa 40 km nördlich von Opuwo wurde das Ovahimba Museum gegründet. Das Museum entstand auf Initiative der lokalen Bevölkerung mit diesen Zielen: 1.    Bewahrung und Weitergabe der traditionellen Kultur 2.    Erschaffung von Einkommensquellen in lokalen Gebieten 3.    Schaffung einer kulturellen und interkulturellen […]

Weiterlesen...

Namibia: TSUBES Restcamp – Neuer Campingplatz und neues Tented Camp

Okt 13, 2016 0 Kommentare

Etwa 50 km westlich von Khorixas Richtung Twyfelfontein liegt das TSUBES Restcamp mit schön gelegenen, beschatteten Campingplätzen mit sanitäre Anlagen sowie Grillmöglichkeiten. Ebenso gibt es mitten in der Natur eingerichtete Zelte (2 Betten), ebenfalls mit Grillgelegenheit, eigener Dusche und Toilette. Zum Camp gehört eine Lapa (riedgedeckter Bereich für alle Gäste) mit Schwimmbad und Terrasse, von […]

Weiterlesen...

Namibia: Zum Bogenfels in Namibias Diamanten-Wüste bei Lüderitz

Okt 13, 2016 0 Kommentare

Der Bogenfels – südlich von Lüderitz gelegen – gehört zu den markantesten landschaftlichen Highlights Namibias an der sturmumtosten Küste des Südatlantiks. Hier bei Elisabethbucht ragt das 55 m hohe Felsentor majestätisch in den Himmel – dieser Fels ist ein brückenartiger Kalkfelsen im Sperrgebiet-Nationalpark, ehemals auch als Diamantensperrgebiet bezeichnet. Schon um 1900 wurde er sorgfältig von […]

Weiterlesen...