+49 (0) 2133 26030   (Mo-Fr 9-17 Uhr)
Michael Iwanowski
Michael Iwanowski

Individualreiseführer für besondere Ansprüche
Im Buchhandel erhältlich
Hier portofrei (D) bestellen

+49 (0) 2133 26030
(Mo-Fr 9-17 Uhr)

info@iwanowski.de

Karibik. Kleine Antillen – Reiseführer von Iwanowski

Verfügbar

25,95  (D) | 26,70 € (A)

Enthält 7% MwSt.
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

ISBN: 978-3-86197-144-3
11. Auflage 2016
504 Seiten, broschiert, komplett farbig, Mit 200 Farbabbildungen und Detailkarten, herausnehmbarer Reisekarte und Karten-Download.

Beschreibung

Laborie auf St Lucia

Kaum ein Ort auf der Erde kommt der Vorstellung vom Paradies so nah wie die karibische Inselwelt der Kleinen Antillen: Palmenstrände und Korallenriffe, tropische Vegetation und Vulkanberge, türkisfarbenes Meer und Mangrovenwälder erfreuen sich stetig wachsender Beliebtheit bei Kreuzfahrt-Reisenden. Dank bequemer Fluganbindungen, zum Beispiel nach Grenada, Curaçao und St. Lucia, kommen auch immer mehr

Individualreisende, um die Inseln auf eigene Faust zu entdecken. Die 11., aktualisierte Auflage des bewährten Iwanowski Reisehandbuchs „Karibik – Kleine Antillen“ legt Wert auf Reisetipps abseits der bekannten Touristenpfade: Mehr als 300 Restaurant-, Ausgeh- und Unterkunftstipps führen zu landestypischen Adressen aller Preiskategorien.

Alle 24 Detailkarten samt den dazugehörigen praktischen Infos können per QR-Code kostenlos als PDF-Datei heruntergeladen werden. Für die Inselerkundung hat man so die Karte mit allen Reisetipps digital auf dem Smartphone, Tablet, Reader oder als praktischen DIN-A4-Ausdruck dabei.

  • Extra-Reisekarte und Kartendownload
  • Karibik-Boom mit 6,5% mehr Besuchern. Hauptreisezeit im Winter.
  • Ideal für Kreuzfahrtreisende und Insel-Hopper: Ausführliche Beschreibung bzw. Porträts der Kleinen Antillen und der niederländischen ABC-Inseln (Aruba, Bonaire, Curaçao) sowie Anguilla, Antigua, Barbados, Barbuda, Dominica, Grenada, Guadeloupe,Martinique, Montserrat,Nevis, Saba, Saint Martin/Sint Maarten, Sint Eustatius, St. Kitts, St. Lucia, St.Vincent & den Grenadinen, Trinidad undTobago, US-und British Virgin Islands.

Die Kleinen Antillen der Karibik als Reiseziel

Kolibri-Auftankstation

Sie möchten die bunte Vielfalt der Kleinen Antillen kennenlernen? Der Iwanowski Reiseführer Karibik – Kleine Antillen bietet Ihnen einen Rundumblick über die Inseln und hilft Ihnen herauszufinden, welche der traumhaften Destinationen am besten zu Ihnen passt.

Die Paradiesinseln erkunden

Die kleine Inselgruppe im Osten der Karibik steht stellvertretend für die malerischen Paradiese mit weiten Palmenstränden, blühender, tropischer Vegetation, türkisfarbenem Meer und einer bunten Korallen- und Unterwasserwelt. Insgesamt zählen über 50 Inseln zu der Inselkette, mitunter auch zahlreiche unbewohnte Nebeninseln.

Entdecken Sie Flora und Fauna der Kleinen Antillen

Die „Inseln über dem Wind“ liegen an der östlichen Grenze und somit im Gebiet der Passatwinde, wegen derer es häufiger zu Wolken und Niederschlägen kommt. Zu der Gruppe gehören zum Beispiel die Jungferninseln, Saint Martin, Barbados oder St. Lucia. Die Inseln sind besonders fruchtbar und beherbergen zahlreiche tropische Pflanzen.

Badespaß auf Guadeloupe

Tipp von Iwanowski: Mit dem Iwanowski-Reiseführer Barbados, St. Lucia & Grenada lernen Sie diese drei Inseln noch genauer kennen. Ebenfalls von der Karibik-Expertin Heidrun Brockmann erschienen ist der Einzelband zur „Schmetterlingsinsel“ Guadeloupe.

Auf zu den Inseln unter dem Winde

Die „Inseln unter dem Wind“, die sich entlang der Küste vor Venezuela erstrecken und weiter südwestlich liegen, sind seltener von Niederschlägen betroffen. Die Vegetation ist deutlich spärlicher, deshalb allerdings nicht weniger eindrucksvoll. Besonders Kakteen und die schief wachsenden Divi-Divi Bäume prägen das Landschaftsbild. Zu den Inseln unter dem Winde zählen auch die sogenannten ABC-Inseln (Aruba, Bonaire, Curacao), die eine besondere Gemeinde der Niederlande bilden.

Gaumenfreuden, Strandtage und Traum-Ausflüge

Ganz gleich ob sie sportlich und aktiv auf Guadeloupe wandern, zwischen den Riffen auf Saba tauchen oder einfach am Strand von Saint-Martin entspannen möchten – die Inseln haben für Reisende aller Altersstufen landschaftliche, sportliche und kulinarische Erlebnisse zu bieten.

Markt in Castries auf St. Lucia

Probieren Sie beispielsweise unbedingt die zahlreichen Fisch-Delikatessen der Inseln wie fangfrischen Red Snapper oder exotischen Hummer. Diese und viele weitere Geheimtipps und Highlights finden Sie im Iwanowski-Reiseführer Karibik – Kleine Antillen.

Karten und Informationen über Land und Leute

Neben Geheimtipps und Sehenswürdigkeiten der Inseln erhalten Sie im Reiseführer außerdem viele weitere Informationen, beispielsweise über die Geschichte der Inseln, zum Rum, den niederländischen Einfluss auf die Kultur und Pflanzen- und Tierwelt. Über 25 Karten helfen Ihnen, sich besser zurechtzufinden.

Fotos: Heidrun Brockmann

Brockmann_Heidrun_2014 Sedlmair_StefanHeidrun Brockmann arbeitet als Redakteurin und bereist am liebsten Europa, die Karibik und das südliche Afrika. Sie ist Autorin des Reisehandbuches „Guadeloupe und seine Inseln“ sowie Co-Autorin von „Südafrikas Norden & Ostküste“.
Stefan Sedlmair lebt in Hamburg und arbeitet als Dokumentar und Autor bei Hamburger Wissenszeitschriften. Bei seinen Reisen zu den Kleinen Antillen interessieren ihn vor allem die Wanderungen durch das wilde Inselinnere. Er ist Co-Autor des Iwanowski Reisehandbuchs „Guadeloupe und seine Inseln”.

„Karibische Tipps. Strände und Korallenriffe, tropische Vegetation, Vulkanberge und türkisfarbenes Meer: Das Reisehandbuch über die Kleinen Antillen gibt rund 300 Reisetipps, die abseits der bekannten Touristenpfade zu landestypischen Adressen aller Preiskategorien führen.“ Genießen & Reisen, 01.08.2016

„Auf 504 Seiten werden Land und Leute, Gesellschaft, Wirtschaft, Kunst und Kultur ausgiebig beschrieben. In den jeweiligen Kapiteln über die einzelnen Inseln und Orte sind insbesondere die genauen Karten hervorzuheben. Dies gilt sowohl für die Citypläne (z.B. Fort-de-France) als auch für die größeren Inselpläne. Einige Karten werden dabei auch als Gratis-Download für den Käufer angeboten… Da der Reiseführer sehr viele Einzelheiten beschreibt und über sehr gutes Kartenmaterial verfügt, hat er als Bewertung 94 von 100 möglichen Punkten verdient…Einen besseren Reiseführer für die Kleinen Antillen können wir uns kaum vorstellen.“  „welikebooks.de“ (Testportal), http://www.welikebooks.de/karibik-kleine-antillen/ Januar 2015

zu vorhergehenden Ausgabe:

„Dieser Individualführer aus der eingeführten Reihe stellt die in der südlichen Karibik gelegenen Inseln vor, unter anderem Antigua, Guadeloupe, Barbados, Grenada, Trinidad und Tobago. Am Anfang landeskundliche Informationen zu den Kleinen Antillen. Danach werden die einzelnen Inseln mit ihren Sehenswürdigkeiten beschrieben. Hier auch, farblich abgesetzt, umfangreiche praktische Informationen und viele Tipps für Aktivitäten.“ 
Ekz 12/2014

„Nach einem allgemein gehaltenen, aber sehr ausführlichen Überblick über diese hierzulande eher wenig vertraute Welt der Inselstaaten stellen die Autoren sämtliche Ziele von Nord nach Süd vor. Los geht es mit den Jungfern-Inseln, welche als US- oder British-Virgin Islands politisch unterschiedlich verteilt wurden. Hier, wie auch bei den folgenden, scheinbar unzähligen anderen Inseln bis hinunter zu Trinidad und Tobago, gibt es die bewährten und nützlichen Tipps und Informationen, seien es Routenvorschläge, Hinweise auf Strände, auf sportliche Möglichkeiten, oder eben auf historische Ziele. Stets gibt es preislich unterschiedliche Empfehlungen zu Übernachtungsmöglichkeiten und Restaurantbesuchen, und immer lassen sich die touristisch nötigen Angaben zu Postverkehr, Telefon, Verkehrsämtern und den diplomatischen Vertretungen nachlesen. Als sehr hilfreich erweisen sich auch die durchgehend farbigen Abbildungen und Inselkarten. Mit diesem Reiseführer im Gepäck steht einem erfolgreichen Besuch der Kleinen Antillen nichts mehr im Wege.“
Country-mag.de (Ulrich K. Baues), Juni 2013-06-20

„Die neunte, überarbeitete und komplett neu gestaltete Auflage des Reiseführers ‚Karibik – Kleine Antillen‘ beschreibt die vielfältige Inselwelt mit allen ihren Facetten ausführlich. Vor allem die Kapitel über Guadeloupe und Martinique wurden überarbeitet. Nach einem Überblick über die Geschichte, Land und Leute sowie allgemeinen Reisetipps werden die einzelnen Inseln in informativen und übersichtlichen Steckbriefen vorgestellt. Die Autorin Heidrun Brockmann hilft mit vielen praktischen Hinweisen, Übernachtungs-, Restaurant- und Ausgehtipps. Und immer gibt die Redaktion eine besondere Empfehlung ab.“
Badisches Tagblatt, 26.1.2013

 

Karibik. Kleine Antillen ist ebenfalls als E-Book erhältlich:

9783864571275
Klicken Sie auf das Bild, um zum Artikel zu gelangen