+49 (0) 2133 26030   (Mo-Fr 9-17 Uhr)
Michael Iwanowski
Michael Iwanowski

Individualreiseführer für besondere Ansprüche
Im Buchhandel erhältlich
Hier portofrei (D) bestellen

+49 (0) 2133 26030
(Mo-Fr 9-17 Uhr)

info@iwanowski.de

Barbados, St. Lucia & Grenada – Reiseführer von Iwanowski

Verfügbar

18,95  (D) | 19,50 € (A)

Enthält 7% MwSt.
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

ISBN: 978-3-86197-169-6
1. Auflage 2017
306 Seiten. Broschiert. Zahlreiche Abbildungen und Karten. Durchgehend farbig. Mit Karten-Download

Beschreibung

Sonnenuntergang in der Karibik

Weiße Sandstrände und türkisfarben schimmerndes Meer, bunte Fischschwärme und Korallenriffe – Barbados, St. Lucia und Grenada gehören zur Inselgruppe der Kleinen Antillen und erfüllen jede Postkartenvorstellung von der karibischen Inselwelt. Seit Jahren steigt die Zahl der Karibik-Reisenden, die gern mehrere Inseln besuchen möchten – sei es auf einer individuell geplanten Tour, als Kreuzfahrttourist oder als Segler. Barbados, St. Lucia und Grenada sind von Deutschland aus mit Direktflügen zu erreichen. Ein gut ausgebautes innerkaribisches Flugliniennetz verbindet die einzelnen Inseln miteinander.
Barbados ist für seinen Rum und die herrschaftlichen Kolonialvillen bekannt – hier lässt sich die bewegte Geschichte der Karibik auf Schritt und Tritt erleben. St. Lucia beeindruckt durch seine Traumstrände und die berühmten Lavaberge. Auf der kleinen Gewürzinsel Grenada dreht sich alles um Muskat, Nelken, Zimt: Hier gibt es noch viel Unbekanntes zu entdecken.
Die erfahrene Karibik-Autorin Heidrun Brockmann beschreibt ausführlich die einzelnen Inseln und macht Vorschläge für Erkundungen auf eigene Faust. Sie empfiehlt Kombinationsreisen und gibt Unterkunfts- und Restaurant-Tipps für alle Reisebudgets. Urlauber finden zahlreiche praktische Hinweise für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Baden, Tauchen, Schnorcheln und Segeln.
Die rund 20 Detailkarten inklusive Reisetipps können per QR-Code kostenfrei auf das Smartphone oder das Tablet geladen werden und sind somit überall dabei.

  • Drei beliebte Karibik-Inseln mit Direktflugverbindung in einem Band!
  • Individuelle Reisetipps zu Unterkunft, Restaurants und Outdoor-Aktivitäten
  • Nicht nur bei Kreuzfahrt-Touristen im Trend: Karibik-Reisen auch bei Individualtouristen immer beliebter

Barbados , St. Lucia und Grenada als Reiseziele

Markt in Speightstown

Auf nach Barbados! Ausgangspunkt des Iwanowski Reiseführer Barbados, St. Lucia und Grenada und wahrscheinlich auch Ihrer Reise ist Bridgetown. Highlights wie Harrison’s Cave, das George Washington House oder das Barbados Museum und die Historical Society erwarten Sie in der quirligen Hauptstadt des kleinen Inselstaats, der zu den Kleinen Antillen gehört und dabei auf eine lange Geschichte zurückblicken kann.

Dabei gibt es auf Barbados natürlich noch viel mehr als nur die Hauptstadt zu entdecken: Egal, ob Sie in den Norden nach North Point fahren, die Westküste oder Ostküste erkunden möchten oder einfach generell die schönsten Strände besuchen möchten: Unser Reiseführer zeigt Ihnen alle Reisetipps der Insel und gibt Ihnen Hinweise zu den Highlights mit illustren Namen wie Speightstown, Chalky Mount, Bathstheba & Co.

St. Lucia: Die Insel über dem Winde

UNESCO Welterbe: Pitons auf St. Lucia

Etwas nordwestlich von Barbados gelegen finden Sie St. Lucia. Der Teil des Iwanowski Reiseführers zu St. Lucia gibt Ihnen auch zu diesem Urlaubsziel alle Informationen, die Sie für einen gelungenen Aufenthalt wissen müssen.

Städte wie Soufri, Vieux Fort, Dennery und natürlich die Hauptstadt Castries im Norden der Insel werden vorgestellt. Die Informationen haben wir für Sie in reizvolle Routenvorschläge verpackt, die Sie über die ganze Insel führen.

Grenada: Der Three Island State

Auch Grenada darf im Iwanowski Reiseführer nicht fehlen. Die südlichste der hier vorgestellten Inseln, früher sowohl französische als auch britische Kolonie, besticht durch seine bergige Geografie und die langen, traumhaften Strände, die Sie vor allem im Südwesten der Insel finden.

Grenadas Hauptstadt St. Georges

Ausgehend von der Hauptstadt St. George’s und Sehenswürdigkeiten wie das Grenada National Museum, Fort George oder Fort Frederick führen unsere Routenvorschläge in den erwähnten Südwesten, wo auch die Halbinsel Lance-aux-Epines eine Reise wert ist.

Wollen Sie den Norden erkunden, so bietet Ihnen der Iwanowski Reiseführer Barbados, St. Lucia und Grenada auch dafür Vorschläge an: So wartet dort beispielsweise Sauteurs Bay mit der bekannten „Caribs Leap“ auf Sie. Im Osten der Insel kommen Sie dagegen durch Grenville, bevor Sie den Atlantik entlang wieder nach St. George’s fahren. Im Teil des Iwanowski Reiseführers zu Grenada erhalten Sie außerdem Informationen zu weiteren, kleinen Inseln im „Three Island State“, wie Grenada auch genannt wird: Carriacou, Petite Martinique, Ronde Island, Caille Island und noch viele mehr.

Die bewegte Geschichte der Karibikinseln

Natürlich dürfen auch Informationen über Land, Leute und besonders die Geschichte nicht fehlen. So erfahren Sie im Iwanowski Reiseführer Barbados, St. Lucia & Grenada Hintergrundinformationen unter anderem zu Christoph Kolumbus, der viele dieser Inseln wiederentdeckte, die Rolle der Inseln im Bezug auf Piraten und natürlich auch zum Rum.

Tipp von Iwanowski: Mit dem Iwanowski-Reiseführer Karibik – Kleine Antillen gibt einen Rundumblick über die Inselgruppe im Osten der Karibik

Fotos: Heidrun Brockmann und Stephanie Henseler

Brockmann_Heidrun_2014Heidrun Brockmann arbeitet als Redakteurin und bereist am liebsten Europa, die Karibik und das südliche Afrika. Sie ist Autorin der Reisehandbücher “ Karibik. Kleine Antillen“, „Guadeloupe und seine Inseln“ sowie Co-Autorin von „Südafrikas Norden & Ostküste“.

„Inselträume. Die Karibikinseln Barbados, St. Lucia und Grenada gehören alle zu den Kleinen Antillen, sind alle ehemalige britische Kolonien und heute im Verbund des Commonwealth. Und sie werden allesamt von Deutschland direkt angeflogen und deshalb auch zunehmend von Deutschen frequentiert. Da kommt der neue Reiseführer für die drei lnseln gerade recht, denn er funktioniert sowohl als kundiger Begleiter für ein Inselsolo wie als Anleitung für Inselhüpfer. Egal ob man bei m Pauschalurlaub im Hotel auch noch ein bisschen Insel erleben oder beim Abenteuertrip auf eigene Faust drei Inseln in x Tagen erkunden möchte- die 300 Seiten haben alles drin.  Alte Geschichte, neue In-Bars, Land, Leute, Natur, Kultur und Kulinarik, dazu Infos von Mietwagenpreis über Rumverkostung bis hin zu Wandertour und Surfrevier. Vor Ort darf das Buch nach Lektüre getrost liegen bleiben,  seine Karten und Pläne werden per QR-Code aufs Handy geladen und zum Ausflug mitgenommen.“ Stuttgarter Zeitung, Reutlinger General-Anzeiger, Stuttgarter Nachrichten, Kreiszeitung Böblinger Bote, 14.01.2017

„lnselhopping. Der Winter ist da, deshalb wollen wir heute für alle Wärmebedürftigen einen Abstecher machen in die Welt der Postkartenmotive. Barbados, St.Lucia und Grenada zählen zu den Kleinen Antillen. Sie sind vergleichsweise kleine, aber feine Reiseziele in der Karibik. Der neue Reiseführer aus dem Iwanowski-Verlag widmet sich den drei Inseln in schönen Fotos, natürlich. Der Fokus liegt aber, wie man das von dem Verlag aus Dormagen gewohnt ist, auf der Information. Und davon gibt es reichlich. Die wechselvolle Geschichte wird genauso ausführlich beschrieben wie die aktuelle politische und wirtschaftliche Situation und die naturgegebenen Eigenheiten jeder der drei Inseln. Dabei wird eins deutlich: Es wäre schade, nur für einen Badeurlaub den zehnstündigen Flug von Deutschland aus in Angriff zu nehmen. Jede der drei Inseln hat ihre speziellen Reize, da bietet es sich geradezu an, es mal mit Inselhopping zu versuchen. Die Reisezeit spielt dabei übrigens keine Rolle. Sommer ist dort immer.“ Badische Zeitung, 07.01.2017

Barbados, St. Lucia & Grenada ist ebenfalls als E-Book erhältlich:Reisefuehrer Barbados

Klicken Sie auf das Bild, um zum Artikel zu gelangen