+49 (0) 2133 26030   (Mo-Fr 9-17 Uhr)
Michael Iwanowski
Michael Iwanowski

Individualreiseführer für besondere Ansprüche
Im Buchhandel erhältlich
Hier portofrei (D) bestellen

+49 (0) 2133 26030
(Mo-Fr 9-17 Uhr)

info@iwanowski.de

aethiopien_2017

Äthiopien – Reiseführer von Iwanowski

Verfügbar

26,95  (D) | 27,80 € (A)

Enthält 7% MwSt.
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

ISBN: 978-3-86197-170-2
4. Auflage 2017
612 Seiten, broschiert,  komplett farbig mit mehr als 200 Fotos und vielen Detail-Karten. Mit herausnehmbarer Reisekarte und Karten-Download.

Produktbeschreibung

Das Reisehandbuch Äthiopien erschien erstmals Ende 2012. Mittlerweile entdecken Jahr für Jahr immer mehr Individualreisende das Land am „Horn von Afrika“. Mit seiner jahrtausendealten Geschichte, seiner grandiosen Landschaft und Fülle an Kulturen und Religionen gehört Äthiopien zu den wohl vielfältigsten Ländern Afrikas.
Die nunmehr 4. Auflage des Reiseführers wurde um ca. 30 Seiten erweitert und neues Kartenmaterial hinzugefügt. Die fünf Routenvorschläge erschließen das riesige Land und lassen sich je nach Zeit und Interesse gut miteinander kombinieren. Teilstrecken können mit dem Flugzeug zurückgelegt werden. Die in den Touren dargestellten Strecken und Orte werden im Reiseteil ausführlich beschrieben. Detailkarten und eine herausnehmbare Reisekarte unterstützen bei der Planung und vor Ort. Die beste Reisezeit für Äthiopien ist von Oktober bis Mai, am schönsten sind die Monate von November bis Januar.

  • Umfangreichster deutschsprachiger Reiseführer zu Äthiopien
  • Für Individualisten und Kulturinteressierte
  • 35 Detailkarten können per QR-Code kostenfrei auf das Smartphone oder den Tablet-PC geladen werden

Äthiopien als Reiseziel

Erfahren Sie mehr über Äthiopien als Reiseziel und bekommen Sie einen Vorgeschmack auf das, was Sie in diesem Land mit dem Iwanowski Reiseführer erleben können.

Addis Abeba – dritthöchstgelegene Hauptstadt der Welt

Äthiopiens Hauptstadt Addis Abeba liegt ziemlich genau in der Mitte des Landes, zu den Füßen des Bergs Entoto. Auf Ihrer Stadtrundfahrt dort finden Sie im Iwanowski Reiseführer Äthiopien Informationen zu nicht weniger als 30 Sehenswürdigkeiten und Einkehrmöglichkeiten vor.Der große Maskal Square gehört genauso dazu wie der Jubiläumspalast, der Löwenzoo sowie eine Vielzahl von Museen und Mausoleen, Statuen und Theater. Lesen Sie auch unbedingt das Kapitel zu den Ausflügen in die nähere Umgebung.

Rundreise durch Äthiopiens Norden

Felsenkirche von Lalibela
Felsenkirche von Lalibela

Von Addis Abeba her kommend, können Sie mit dem Iwanowski Reiseführer Äthiopien nun Richtung Nordosten oder Nordwesten fahren. Sowohl die sogenannte Historische Route im Osten, im „abessinischen” Hochland, als auch die 3.000-jährige Kulturgeschichte des Westens werden schnell ihren Reiz auf Sie ausüben. Dabei ist ein Besuch der Felsenkirchen von Lalibela, UNESCO Weltkulturerbe seit 1987, ein absolutes Muss.

Äthiopiens Osten – Danakil-Dreieck und die Ebenen des Ogaden

Durch das Chercher-Gebirge getrennt, teilt sich der Osten Äthiopiens in zwei halbwüstenhafte Gebiete:

Unternehmen Sie eine Rundreise durch das Danakil-Dreieck zwischen Rotem Meer und Hochland, führt Ihr Weg fast unweigerlich durch den landschaftlich attraktiven Awash-Nationalpark. Bestaunen Sie tosende Wassermassen inmitten einer tiefen Schlucht!

In der Stadt Harar weiter nördlich können Sie neben dem Besuch der Altstadt, UNESCO-Weltkulturerbe, auch an einer Hyänenfütterung teilnehmen…

Südäthiopien – Land der Flüsse und Savannen

Hyänenmann in Harar
Hyänenmann in Harar

Die meisten Nationalparks von Äthiopien befinden sich im Süden. Als landschaftliches Highlight dort gilt der Ostafrikanische Grabenbruch (das Rift Valley), der sich mit zahlreichen Seen durch Südäthiopien zieht.

Die Völker am Ornofluss, der westlich des Grabenbruchs entlangführt, haben ihr traditionelles Leben ein Stück weit konservieren können. Bei einem Besuch der Mursi und Hamer werden Sie genauso beeindruckt vom Leben in einer anderen Zeit sein, wie von den seltenen Tierarten im Schutzgebiet Yabelo.

Der Iwanowski Reiseführer Äthiopien für Individual- und Studienreisen

Äthiopien ist schon lange nicht mehr nur ein Geheimtipp unter Reisenden, jedoch entdecken Sie, mit unserer fachkundigen Literatur ausgerüstet, noch das ein oder andere Geheimnis. Für längere und weitergehende Äthiopienreisen und Reisen in Länder des Östlichen und Südlichen Afrika werfen Sie gerne einen Blick in unseren Reiseführer 101 Safaris – Geheimtips und Top-Ziele. 

Fotos: Heiko Hooge

hooge_heiko_2017_lowHeiko Hooge arbeitet als Studienreiseleiter mit den Länderschwerpunkten Äthiopien, Uganda, Ruanda und Madagaskar. In Iwanowski’s Reisebuchverlag ist außerdem sein Band Ruanda erschienen. In Vorbereitung ist sein Reiseführer zu Uganda.

 

 

zu vorhergehenden Auflage:

„Auf unserer soeben zu Ende gegangenen 14-tägigen Tour durch Nord-Äthiopien haben wir Ihr Reisebuch „Äthiopien“ (2. Auflage 2014) als sehr gut recherchiertes und hilfreiches Nachschlagewerk erlebt, das wir ständig im Rucksack dabei hatten.“
Leser im November 2014

„Ihr Reiseführer ist wirklich fantastisch. Es stimmt wirklich alles.“ Eine Leserin im Januar 2014

„Der Führer IST kompetent und einfühlsam geschrieben. Nach 4 Wochen quer durch das Land können wir das beurteilen.“ Leser im April 2013

„Das gründlich recherchierte „Reisehandbuch Äthiopien“ von Heiko Hooge ist 2013 bei Iwanowski in erster Auflage erschienen.“ Hamburger Abendblatt, 23.5.2013

„Afrikanischer Geheimtipp
Äthiopien zählt nicht unbedingt zu den Wunsch-Reisezielen der Europäer. Immerhin grenzt es direkt an Somalia und weckt daher möglicherweise bei vielen das Gefühl, dass es sich hierbei um ein gefährliches Ziel handeln könne. Glaubt man aber Heiko Hooge, ist dies mitnichten der Fall – und wer sich einmal in das höchstgelegene Land Afrikas gewagt hat, wird mit atemberaubenden Erlebnissen belohnt. Jahrhundertealte Traditionen der verschiedenen Völker, Kulturgüter wie die Felskirchen von Lalibela und eine faszinierende Landschaft prägen dieses Land. Großer Pluspunkt des Reiseführers sind rund 40 Karten und Grafiken sowie fünf Routenvorschläge.“

Sonntag aktuell, 7.4.2013

„Die Felsenkirchen von Lalibela sind weltberühmt, andere Kulturgüter und Landstriche Äthiopiens vielen unbekannt. Das Land am Horn von Afrika hat in der Vergangenheit mehr mit Katastrophenmeldungen denn mit attraktiven Reisezielen von sich reden gemacht. Doch das Reisen nach Äthiopien ihren besonderen Reiz haben, zeigt der Reiseführer von Heiko Hooge auf. Die christlich-orthodoxe Hochkultur im Norden, der große Grabenbruch, die über 3.000 Meter hohen Semien-Berge, das Hominiden-Skelett ‚Lucy‘ und die unerschlossenen Regionen des Südens führen den Besucher durch ein authentisches Land mit einer grandiosen Natur. Mit vielen praktischen Tipps wird der Reisende durch das touristisch noch in den Anfängen steckende Reiseland Äthiopien gelotst. Fünf ausführliche Routenvorschläge führen durch das ganze Land. Wichtige Informationen über die Entfernungen zwischen den einzelnen Stationen und – fast noch wichtiger – über die Straßenzustände ergänzen den Ratgeber.“
Badisches Tagblatt, 9.3.2013

„Sehr geehrte Damen und Herren, im Januar/Februar waren mein Mann und ich in Äthiopien. Nicht zuletzt wegen Ihres superguten neuen Reiseführers war die Reise ein unvergessliches Erlebnis.“
Eine Leserin im Februar 2013

„Von den wenigen, für das ostafrikanische Land erhältlichen Reiseführern ist das Ende Oktober 2012 in 1. Auflage erschienene ‚Reisehandbuch Äthiopien – Reiseführer von Iwanowski‘ nicht nur das aktuellste sondern auch das inhaltlich umfangreichste. … Nicht nur timediver® ist von dem ‚Reisehandbuch Äthiopien – Reiseführer von Iwanowski‘ begeistert. Auch mein erfahrener, deutschsprachiger äthiopischer Reiseführer Bereket Tequabo hält das Softcover für das ‚Non plus Ultra‘ und bat mich daher darum, es ihm zu überlassen. Mit seinem Äthiopien-Reisehandbuch hat der Dormagener ‚Iwanowski’s Reisebuchverlag‘ einmal mehr bewiesen, dass er sich in den 30 Jahren seines Bestehens, welches mit der Herausgabe von Informationsbroschüren begonnen hatte, von einem kleinen ‚Ein-Buch-Selbstverlag‘ zu einem renommierten Anbieter für mittlerweile 90 Individual-Reiseführer entwickelt hat.“

Das Non plus ultra … „Von den wenigen, für das ostafrikanische Land erhältlichen Reiseführern ist das Ende Oktober 2012 in 1. Auflage erschienene Reisehandbuch Äthiopien – Reiseführer von Iwanowski nicht nur das aktuellste sondern auch das inhaltlich umfangreichste.“
Ein Leser bei Amazon (Januar 2013).
Lesen Sie hier weiter. 

„Lange Zeit war Äthiopien Negativbeispiel für einen afrikanischen Staat, den Bürgerkrieg und Hungersnöte heimsuchten und der als Reiseziel nicht mehr infrage kam. Nun hat sich in den letzten Jahren dieses landschaftlich und kulturhistorisch so reizvolle Land Ostafrikas stabilisiert, sich das Alltagsleben normalisiert, was zu einer Öffnung für den Tourismus führte. Dem hohen Anspruch, Äthiopien in all seinen Facetten detailliert darzustellen, hat sich der Ostafrika-Kenner mit Bravour gestellt. Im Einführungskapitel „Land und Leute“ geht er auf die Jahrtausende alte Geschichte ein, bietet Überblicke über Landeskunde, Politik und Wirtschaft. Sehr anschaulich und gut strukturiert dann die Reiserouten mit Addis Abeba und Umgebung sowie weiteren 5 Großregionen. Dazwischen hat Hooge reisepraktische Informationen und kleine Essays zu speziellen Themen, z.B. Karlheinz Böhms karitativem Engagement, eingebaut. Ein rundum empfehlenswertes Reisehandbuch, nicht nur für Individualtouristen.“
ekz, Dezember 2012

Äthiopien ist ebenfalls als E-Book erhältlich:

Klicken Sie auf das Bild, um zum Artikel zu gelangen

Iwanowski´s Individuelles Reisen GmbH, Dormagen, ist ein großer Reiseveranstalter für Individualreisen in das südliche und östliche Afrika. Afrika ist seit über 30 Jahren die Leidenschaft des Reiseveranstalters: Das Team von Iwanowski’s Reisen verbrachte bislang rund 5.000 Tage oder fast 14 Jahre im Südlichen Afrika. Dieses Wissen steht den Kunden zur Verfügung, indem die persönlichen Reiseideen der Kunden professionell umgesetzt werden. Jeder Gast kann auf eigene Faust, aber – wenn gewünscht – auch mit Führung Reisen im Südlichen und Östlichen Afrika unternehmen.

Alle Reisen in Südafrika, Namibia, Botswana, Sambia, Kenia, Tansania, Uganda/Ruanda, Äthiopien, Mosambik, Simbabwe und Madagaskar können vom Reiseveranstalter – auch länderübergreifend – maßgeschneidert zusammengestellt werden. Durch das Einkaufsvolumen ist der Reisespezialist in der Lage, ständig neue Sonderangebote für Flüge oder Mietwagen anbieten zu können. Diese finden Sie regelmäßig auf der Website von Iwanowski’s Individuelles Reisen.