+49 (0) 2133 26030   (Mo-Fr 9-17 Uhr)
Michael Iwanowski
Michael Iwanowski

Individualreiseführer für besondere Ansprüche
Im Buchhandel erhältlich
Hier portofrei (D) bestellen

+49 (0) 2133 26030
(Mo-Fr 9-17 Uhr)

info@iwanowski.de

Reisegast in China – Kulturführer von Iwanowski

Verfügbar

17,95  (D) | 18,50 € (A)

Enthält 7% MwSt.
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

ISBN: 978-3-923975-71-6
6. Auflage 2007, 210 Seiten

 

Beschreibung

Die Reisegast-Bücher:

  • sind Reise-(Ver-)Führer
  • bieten Tipps zum Verstehen, Erleben und Verhalten in einer anderen Kultur
  • sind unterhaltsam und mit einem Augenzwinkern geschrieben
  • sind klar und schnell zugänglich gegliedert
  • sind die wertvolle Ergänzung eines jeden Reiseführers!

Das Kulturspiel:
Eine chinesische Bekannte hat Sie zu sich nach Hause eingeladen. Unter anderem werden gebratene Hühnerkrallen serviert. Bevor Sie sich eine geeignete Ausrede einfallen lassen können, befördert die Gastgeberin eine davon direkt in die Reisschüssel. Da liegt sie nun und Ihr Appetit tendiert gegen null.

Wie verhalten Sie sich? 

a) Sie lehnen dankend ab. Als Vegetarier essen Sie leider prinzipiell kein Fleisch.
b) Sie probieren die Hühnerkralle.
c) Sie erklären ihr, dass Hühnerkrallen für Europäer eher ekelig wirken.

Die Auflösung finden Sie auf Seite 193 des Buches.

 

„Nichts verändern, nichts bewirken, nichts anstreben, sondern im Einklang mit dem Dao, dem Kosmos, leben“, erklärte mir mein Reiseführer „Iwanowski: Reisegast in China“, das ich jedem als Vorbereitung auf eine Chinareise nur mehr als empfehlen kannhttp://gogirlrun.de/reisetagebuch-china-teil-5-auf-den-spuren-des-taoismus-im-laoshan-gebirge/
Reiseblog, 02.08.2016: www.gogirlrun.de/shop

“Erfrischend locker, stellenweise geradezu heiter geschrieben. Gehört neben dem Reiseführer in jedes Reisegepäck.” ekz-Informationsdienst, August 2004

“Der ‘Reiseratgeber China’ ist ein überaus unterhaltsames Buch, das uns Europäern die so fremd erscheinende chinesische Kultur näher bringt und uns anhand unzähliger Tipps den Umgang erleichtert. Ein wertvoller Reisebegleiter, der neben einem Reiseführer keinesfalls im Gepäck eines jeden Travellers fehlen sollte, der sich das Land mit persönlichen Kontakten erschließen möchte.”  Amazon-Redaktion, Katja Klenk

“Reisegast in China bietet nicht nur zahlreiche Informationen zur Geographie, Geschichte und Kultur Chinas, sondern erläutert auch Hintergründe zum chinesischen Alltag und wie sich ein ausländischer Gast darin bewegt, ohne allzu oft in Fettnäpfchen zu treten. Feste- und Feiertage sind hier ebenso thematisiert wie Farb- und Tiersymbolik, Religion, TCM, oder Esskultur. Der Kulturführer ist mit Bildern, Karten, sowie einem kleinen Sprachführer ausgestattet… Geeignet für: alle, die fest davon überzeugt sind nie im Leben genervt “oh, diese Chinesen” zu raunen Einschätzung: Toller kleiner Kulturführer mit Wiedererkennungswert”
www.dragonview.de , 11.11.07

“Die kompakten Reisebegleiter geben Urlaubern und Geschäftsreisenden die nötigen Starthilfen, um sich im Zielgebiet fast wie ein Einheimischer zu bewegen. Jedes Buch der Reihe „Reisegast in…“ bietet fundierte Infos zur Kultur und den Essgewohnheiten des Urlaubslands, erklärt die Religionen näher und hilft mit einem kleinen Knigge durch den Urlaubsalltag. Außerdem gibt es praktische Karten und sogar einen Mini-Sprachführer. Highlight der Reisehandbücher: das Kulturspiel. Für sechs mögliche Situationen im Urlaub werden drei Antwortmöglichkeiten gegeben. Die richtige Lösung ist manchmal alles andere als offensichtlich! Wenn Du Dich im nächsten Asien-Urlaub also nicht als unwissender Touri outen willst, dann mach mit!

Die Autorin des Buchs „Reisegast in China“, Françoise Hauser, hat eine Zeit lang in China gelebt und die Kultur des Landes studiert. Daher weiß sie genau, was Chinareisende auf ihrer Tour unbedingt beachten müssen. Hauser erklärt den Leser die Kultur und Religion des Landes und geht sogar auf Themen wie die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ein.”
Travel Talk 25.5.09

Persönliche Erfahrungen der Autorin Francoise Hauser, differenzierte Darstellungen der gesellschaftlichen Gegebenheiten, die ausdrückliche Warnung vor einem Kulturschock sowie konkrete Ratschläge verdichten sich in “Reisegast in China” zu einem umfassenden Kompendium für einen Besuch im Reich der Mitte. Francoise Hauser hat Teile ihres Sinologie- und Geographiestudiums in China und Taiwan absolviert und drei Jahre als Marketing-Managerin in China gearbeitet. In diesem kompakten Ratgeber erläutert sie Hintergründe, Chancen und Herausforderungen der rasanten Entwicklung dieses Landes. Neben einer differenzierten Darstellung der komplexen Geschichte der Volksrepublik, ihrer Außenpolitik und ihres heutigen Staatsund Regierungssystems findet sich auch ein Abriss der religiösen und geistesgeschichtlichen Hintergründe, sowie der innenpolitischen Herausforderungen. Besonders interessant ist der ausführliche Teil über das gesellschaftliche Miteinander vor dem Hintergrund der sozialistischen Normen und Umgangsformen, die sich in vielen Aspekten deutlich von europäischen Gepflogenheiten unterscheiden. Auch andere Facetten des chinesischen Alltagslebens, wie die Traditionelle Chinesische Medizin, Kulinarisches und Freizeitgestaltung, werden transparent. Als potenzieller Reisegast in China kann man nach der Lektüre seine Kenntnisse anhand eines Kulturspiels überprüfen, in dem man sich diversen Situationsszenarien stellt, die die interkulturelle Kompetenz herausfordern. Nicht nur für Touristen, sondern auch für Austauschstudenten und “Expats” bietet das Buch eine aufschlussreiche Lektüre.
TourismWatch – Informationsdienst Dritte Welt-Tourismus, Juni 2011