+49 (0) 2133 26030   (Mo-Fr 9-17 Uhr)
Michael Iwanowski
Michael Iwanowski

Individualreiseführer für besondere Ansprüche
Im Buchhandel erhältlich
Hier portofrei (D) bestellen

+49 (0) 2133 26030
(Mo-Fr 9-17 Uhr)

info@iwanowski.de

Island – Reiseführer von Iwanowski

Verfügbar

19,95  (D) | 20,60 € (A)

Enthält 7% MwSt.
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

ISBN 978-3-86197-168-9
10. Auflage 2016
432 Seiten, broschiert, komplett farbig, Mit über vielen Abbildungen und Detailkarten.  Mit herausnehmbarer Reisekarte und Karten-Download.

Beschreibung

Island, das „Land aus Feuer und Eis“, ist mit seiner rauen, einzigartigen Natur aus Gletschern, Wasserfällen, Geysiren und Vulkanen ein Sehnsuchtsziel der Extra-Klasse und dient oft als beeindruckende Filmkulisse, zum Beispiel für den Serien-Hit „Game of Thrones“ oder den Blockbuster „Star Wars“. Der kleine Inselstaat verfügt über eine perfekte touristische Infrastruktur durch gute Flug- und Busverbindungen, ein steigendes Angebot an Campingplätzen, Reitställen, organisierten Abenteuer-Exkursionen und Hotelunterkünften. Immer mehr Bauernhöfe bieten außerdem ein Übernachtungsangebot für Gäste, die das Ursprüngliche suchen.
Die zehnte Auflage des Reisehandbuchs Island wendet sich vor allem an Individualreisende, die mit Hilfe der Reiserouten die wesentlichen Sehenswürdigkeiten entdecken können. Die erfahrenen Autoren geben zahlreiche Infos für Wanderungen, Angeln, Reiten, Rafting, Baden sowie Vogel- und Walbeobachtungen und legen dabei Wert auf Reisetipps abseits des Mainstreams. Alle Detailkarten inklusive der Reisehinweise können per QR-Code kostenfrei auf das Smartphone oder das Tablet geladen werden.

  • Zehnte Auflage des Standardwerkes mit kostenlosem Karten-Download!
  • Ausführliche Routen rund um Island, zudem Strecken durch das Hochland
  • Immer beliebteres, ganzjähriges Reiseziel mit guten Flugverbindungen für Individual-Touristen

Island als Reiseziel

Torfhof Glaumbær
Torfhof Glaumbær

Spätestens seit der Europameisterschaft 2016 ist auch die isländische Fußballnationalmannschaft in aller Munde. Die berühmte Klatsch-Choreographie, die mit einem lauten „Huh!“ endet, wurde zu einem der Exportschlager isländischer Feierkultur. Mit dem Iwanowski Reiseführer Island können Sie die Insel und ihre Bewohner schon jetzt besser kennenlernen!
Fest steht auf jeden Fall: die Isländer sind ein sympathisches Volk.
Das wird Reisenden schnell bewusst, sobald sie per Autofähre in Seyðisfjörður einlaufen oder am Flughafen Rykjavik ankommen. Doch nicht nur der Einheimischen wegen lohnt Ihre Reise – so mancher Tourist erkundet die Insel vor allem wegen der Natur.

Das „Land aus Feuer und Eis“ trägt diesen Namen zu Recht. Hohe Gebirgszüge mit Gletschern oder Wasserfällen treffen hier auf aktive Vulkane und heiße Quellen. So ist Island auch eine beliebte Filmkulisse für große Filmproduktionen wie Star Wars, James Bond oder Game of Thrones.

Geysire und die Blaue Lagune – rund um Reykjavik

Islands raue Küste
Küste bei Snæfellsnes

Reykjavík, die nördlichste Hauptstadt Europas, ist auf jeder Islandreise ein Muss. Fast die Hälfte der Bevölkerung lebt hier. Die aufstrebende Stadt hat sich in den letzten Jahren vor allem in den Bereichen Kunst und Musik einen internationalen Namen gemacht.
Auch die umliegenden, dampfenden Quellen und die Blaue Lagune sind ein Ausflug wert. Bei angenehmen Temperaturen von 37-42°C genießen Urlauber hier ein entspannendes Bad. Das Wasser der Blauen Lagune ist bekannt für seine heilende Wirkung bei Hautkrankheiten.

Island – Reiseführer von Iwanowski

Mit dem Island Reiseführer von Iwanowski kommen vor allem Individualreisende auf ihre Kosten. Unter den vielen Angeboten kreieren Sie Ihre ganz persönliche Route. So können Sie das Land der Wikingernachfahren mit all seinen Facetten auf eigene Faust entdecken.

© Fotos Lutz Berger und Guido Kratz

 

Berger_LutzQuack_Ulrich_2015

Lutz Berger, Ethnologe und Politikwissenschaftler, ist Studienreiseleiter und Reisejournalist. Sein besonderes Interesse gilt Nordeuropa. Spezialisiert hat er sich dabei auf Island, das er seit nunmehr zehn Jahren jährlich bereist.
Ulrich Quack reist seit vielen Jahren regelmäßig nach Skandinavien. In Iwanowski’s Reisebuchverlag erschienen von ihm zahlreiche andere Reiseführer, u.a. Dänemark, Schweden, 101 Stockholm sowie Norwegen.

„Der Reiseführer Island von Iwanowski hat uns begeistert und uns hilfreich durch das Land geführt. Ein tolles Buch mit sooooo vielen Tipps, dass man unbedingt noch einmal nach Island reisen muss! Vielen Dank für dieses wertvolle Werk, das mit viel Liebe zum Detail ausgestattet ist.“ Leserin im September 2016

„Eine Reise durch Island bringt die Besucher oft an die Grenzen des eigenen Fassungsvermögen.Von weißen Sandstränden und schwarzen Geröllwüsten, grauen trockenen Vulkanen und saftigen  grünen Wiesen wird der Reisende in ein enormes Wechselbad der Gefühle geworfen. Mit Iwanowski‘s Island-Reiseführer wird man nicht nur an die üblichen Touristen-Hotspots entlang  der Ringstraße geführt, sondern oft auch an wunderschöne Plätze abseits der üblichen Routen. Dank der guten Wegbeschreibungen und den ausführlichen Auflistungen von Unterkünften findet  man sich sehr gut zurecht. Und dabei ist es egal, wie rum man die Ringstraße fährt. Schon vor Reisebeginn, haben wir viele Tipps gefunden, die bei der Reise- und Routenplanung gut geholfen haben. So! … Wir sind jetzt Islandfans!“ Leserin im September 2016

„Bei unserer zweiwöchigen Rundtour auf Island (Ringstraße plus Westfjorde) war Ihr Reiseführer ein wertvoller Begleiter und immer zur Hand. Unserer Meinung nach enthält er genau die richtigen Informationen – in Quantität wie Qualität. Kompliment und herzlichen Dank – und an alle, die zum ersten Mal Island bereisen: absolute Kaufempfehlung!“ Leser im August 2016

„zuerst einmal ein großes Lob für den tollen Island-Reiseführer! Wir waren 10 Tage mit dem PKW entlang der Ringstraße unterwegs und haben – auch dank Iwanowski’s wahnsinnig viel erlebt… Wir sind das erste Mal mit Iwanowski’s verreist, werden die Reiseführer aber auch für zukünftige Urlaube im Auge behalten.“  Leser im Juli 2016

Rezensionen der vorherigen Ausgaben:

„Eingeführte Reihe. … Im Reiseteil wird Reykjavik samt Umgebung ausführlich vorgestellt, es folgen Routenbeschreibungen über die gesamte Insel. Im Vergleich mit der zuletzt angezeigten 6. Auflage durchgehend überarbeitet und aktualisiert. Im Text gestrafft, die praktischen Informationen nun direkt bei den Reisezielen, übersichtlicheres Layout, durchgehend farbige Gestaltung. Vorauflagen ersetzen.“
Ekz, Mai 2013

„Vielen Dank für diesen tollen Reiseführer, der uns vor und während unserer 14-tägigen Islandreise gute Dienste geleistet hat. So ging es auch vielen Mitreisenden, hat man sich abends im Hotel getroffen, drehten sich die Gespräche schnell um die Erlebnisse des Tages und was man so gesehen hatte, „im Reiseführer stand ein Tipp, da sind wir dann mal hingefahren und haben uns das angeschaut..“ Häufig fanden sich dann schnell andere, die da auch waren, weil es so im Reiseführer stand, man hatte ebenfalls den Iwanowski an Bord…“
Eine Leserin, Juni 2012

Feuer und Eis: Die Zeiten, in denen Island als touristischer Geheimtipp galt, sind lange vorbei. Dennoch hat sich die „Insel aus Feuer und Eis“ ihren Ruf als Sehnsuchtsziel für Reisende bewahrt, die auf der Suche nach dem ultimativen, authentischen Naturerlebnis sind. Völlig zurecht, wie Iwanowskis Island-Reiseführer zeigt. Auf 432 prall mit Informationen über Land und Leute gefüllten Seiten breiten die Autoren so ziemlich alles aus, was es an Wissenswertem über eines der faszinierendsten Ziele zu berichten gibt, die wir in Europa haben. Die touristischen Höhepunkte entlang der Ringstraße werden genauso vorgestellt, wie alternative Routen ins urwüchsige Hochland, zu den subarktischen Westfjorden oder auf die Westmännerinseln. Nicht nur Individualurlauber, die Island auf eigene Faust entdecken wollen, werden diesen Reiseführer zu schätzen wissen.
Badische Zeitung, 2.12.2011

Ein komplett nützlicher Reisebegleiter ist das 500 Seiten dicke Iwanowski Reisehandbuch Island mit Karte und ausführlichem Infoteil. Sehr aktuell ist selbst der kleinste Flecken beschrieben. Mit diesem Buch macht die Vulkaninsel noch mehr Spaß.
Clever reisen, 3/2010 (Juli)

„Sehr ausführlich und kompetent.“
www.wandertipp.de

„Prüfung für die Nase: Der Geruch von faulen Eiern liegt in der Luft – eine harte Prüfung für die Nase. Typisch ist dieser „Gestank“ für Geysire, diese heißen Quellen, die ihr Wasser in die Luft „schießen“. Das ist im amerikanischen Yellowstone-Nationalpark nicht anders als auf Island. Das Land im Norden Europas ist außergewöhnlich beliebt bei Rucksacktouristen und Individualreisenden. Die brauchen vor der Reise möglichst viele Infos – und finden diese auf 500 Seiten im Reiseführer „Island“. Da gibt es eine beispielhafte Gesamtkostenplanung ebenso wie Rundreisevorschläge samt Alternativstrecken. Die herausnehmbare Karte erleichtert die Planung. So ist der aktualisierte Reiseführer höchst informativ und für eine individuelle Reiseplanung ein Muss.“
Badische Zeitung, 31.07.09

„Island, das Land aus Feuer und Eis, weckt große Erwartungen bei den Touristen. Geysire und Vulkane, Wasserfälle und Gletscher, tiefe Schluchten und menschenleere Weiten verbinden sich mit der Insel, aber auch helle Nächte im Sommer und die Nordlichter. Eine traumhafte Natur kann man zu jeder Jahreszeit auf Island bewundern. Der Reiseführer aus dem Hause Iwanowski will vor allem dem Individualisten die Schönheit der Region bei verschiedenen Touren vor Augen führen. Die Reiserouten reichen von der Hauptstadt Reykjavik durch das Hochland bis in den Westen, entlang der Küsten und vorbei am Nationalpark. Und dabei wird klar: In Island ist Hektik fehl am Platz. Viele nützliche Hinweise über Land, Leute und Leben sowie Beschreibungen der Sehenswürdigkeiten und der Outdoor-Aktivitäten helfen schon bei der Planung, ebenso die praktische Reisekarte.“
Fränkische Nachrichten, 18.7.09

Island ist ebenfalls als E-Book erhältlich:

978-3-86457-190-9

 

Klicken Sie auf das Bild, um zum Artikel zu gelangen