+49 (0) 2133 260311   (Mo-Fr 9-17 Uhr)
Michael Iwanowski
Michael Iwanowski

Individualreiseführer für besondere Ansprüche
Im Buchhandel erhältlich
Hier portofrei (D) bestellen

+49 (0) 2133 260311
(Mo-Fr 9-17 Uhr)

info@iwanowski.de

101_Indien___Geh_4dd65e026cdfe.jpg

101 Indien – Geheimtipps und Top-Ziele – Reiseführer von Iwanowski

Verfügbar

14,00 € (D) | 14,40 € (A) (D) | 14,40 € (A)

Enthält 7% MwSt.
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

ISBN: 978-3-86197-036-1
1. Auflage 2012
256 Seiten, komplett farbig

Produktbeschreibung

Indien ist riesig. Indien ist reich an Traditionen und Phänomenen. Indien überwältigt alle Sinne und fasziniert jährlich viele Besucher. Doch wohin soll man reisen auf diesem Subkontinent, der fast so groß ist wie Europa. Wann ist die beste Reisezeit? Welche Regeln gilt es zu beachten? Was sollte man gesehen
haben? Von Norden nach Süden durchkämmten die Autoren Edda und Michael Neumann das Land und beschreiben seine Weltwunder der Architektur, seine kulturellen Highlights, seine heiligen Stätten, seine Handwerkskünste, seine Feste und seine Besonderheiten im Verborgenen. Auf je einer Doppelseite werden bekannte und weniger bekannte Aspekte aller Regionen vorgestellt. Das Kapitel “Indien erleben“ beschäftigt sich mit der vielfältigen, alle Sinne ansprechenden Landesküche, mit dem Phänomen Bollywood, der Gesundheitslehre Ayurveda und vielem mehr. Der Anhang liefert reisepraktische Hinweise, etwa zu den Themen Essen mit den Händen, Bahnfahren, Indiens Sprachen und die wichtigsten Gesten. Hauptreisezeit für Indien ist im europäischen Winter

• Bekannte und weniger bekannte Aspekte eines faszinierenden Reiselandes
• Detailwissen langjähriger Indienkenner
• Traumziel Indien: Ideale Lektüre für Einsteiger, Schmöker für “Armchair-Traveller” und Geschenktipp für Indien-Experten

Neumann_Michael_Edda_Gabriel_lowEdda und Michael Neumann-Adrian reisen seit Jahren nach Indien und schreiben über ihre Reisen und zur Kulturgeschichte des Landes.
Gabriel A. Neumann studierte die Geschichte Südasiens und lebt als freier Journalist in Heidelberg. Im Iwanowski’s Reisebuchverlag sind von den Autoren die Titel “Rajasthan mit Delhi & Agra” und “Reisegast in Indien” erschienen.

„101 Indien – Geheimtipps & Top-Ziele“: Indien überwältigt alle Sinne und fasziniert jährlich viele Besucher. Doch wohin soll man reisen auf diesem Subkontinent, der fast so groß ist wie Europa? Wann ist die beste Reisezeit? Welche Regeln gilt es zu beachten? Was sollte man gesehen haben? Für den neuen Band „101 Indien – Geheimtipps und Top-Ziele“ aus dem Iwanowski Reisebuchverlag durchkämmen die drei Autoren das Land.
„Clever reisen!“ Januar 2012

Würzig durch Indien: 101 Punkte verteilt auf 3,2Millionen Quadratkilometer: Der Reiseführer „Iwanowskis 101 Indien – Geheimtipps und Topziele“ liefert keine Schritt-für- Schritt-Marschroute. Trotzdem liefern Edda undMichael Neumannmit Sohn Gabriel Andreas wertvolle Ratschläge. Besonders Reisende, die den Subkontinent noch nie besucht haben, profitieren von den würzig-knappen Beschreibungen. Dabei finden nicht nur Sehenswürdigkeiten Beachtung, sondern auch die Kultur, die Sitten und Gebräuche. In einemRundumschlag führen die Autoren den Leser ins Wichtigste ein und regen so zu tieferen Recherchen an. Die Kapitel umfassen je ein bestimmtes Thema, wie zum Beispiel Essen und Trinken, Paläste oder Indien erleben. Ein Buch, das Appetit auf die Farben und die Vielfalt Indiens macht.
Badische Zeitung, 16.12.2011

Die Autoren, die bereits zahlreiche Reiseführer, besonders zum indischen Subkontinent, veröffentlicht haben (vgl. von den Mitautoren Edda und Michael Neumann-Adrian: ‚Reisegast in Indien‘, ‚Rajasthan mit Agra und Delhi‘), stellen in diesem Band Geheimtipps und Top-Ziele vor. Diese sind in 8 Kategorien eingeteilt, die von Palästen, Heritage-Hotels, Religion und Tempel bis zu einzigartigen Naturschauspielen und Landschaften reichen. Anders als herkömmliche Reiseführer vermittelt dieses Buch keinen systematischen Überblick über sämtliche Orte mit erschöpfenden Ausführungen zu Hotels, Reiserouten, Restaurants etc., sondern es beschränkt sich auf einige der Highlights einer Indien-Reise und will lediglich einige Anregungen geben. Aufgrund der informativen Texte und der Konzentration auf diese besonders interessanten Sehenswürdigkeiten ist das Buch sehr gut lesbar. Als 1. Überblick und als Reisevorbereitung gut geeignet. Es findet sich neben zahlreichen Farbfotos ein kleiner Anhang mit allgemeinen Reiseinformationen. Als Ergänzung zu konventionellen Reiseführern breit empfohlen.
EKZ, Dezember 2011