+49 (0) 2133 26030   (Mo-Fr 9-17 Uhr)

Telefon

E-Mail

Verlagsprogramm Herbst 2019

Klasse statt Masse seit 35 Jahren

In Zeiten, in denen das Internet fast jeden Winkel der Welt erfasst hat, sind echte Geheimtipps rar geworden. Nichts, was sich nicht googeln lässt, kein Ort, der nicht schon hundertfach als Hintergrund für Selfies gedient hat. Oft geht dies zulasten der eigentlichen Erfahrung: Wo das Bild wichtiger ist als das Erlebnis, erstarren Kultur und Natur zur Kulisse. Die Folge ist oftmals das, was man mittlerweile als „Overtourism“ bezeichnet: Heerscharen von Touristen, die einzelne Orte überrennen, stets auf der Suche nach eben jenem ikonischen Moment. Natürlich ist dies keine gänzlich neue Entwicklung. Seit wir vor über 35 Jahren unseren ersten Reiseführer konzipierten, beschäftigt uns die Frage, wie es möglich ist, das Besondere eines Geheimtipps zu bewahren, auch wenn man ihn öffentlich macht.
Aber ein Reiseführer ist kein Selfie. Unsere Autoren geben keine Wegbeschreibungen zu Fotospots, sondern Anleitungen zum persönlichen Entdecken, zur ganz eigenen Suche nach der individuellen Begegnung, der Erfahrung abseits der Masse.

Hierbei können wir uns auf wirkliche Experten verlassen, die sich mit Kennerschaft und Entdeckergeist ihre Destinationen erschließen. Unsere Bücher laden dazu ein, Reiseziele nicht als Mittel zur Selbstdarstellung zu begreifen, sondern wirklich in diese einzutauchen.

Iwanowski’s gehört zu den Pionieren auf dem Individual-Reiseführermarkt. Für uns zählen Zuverlässigkeit und Kontinuität. Etwa 90 Titel zu ausgewählten Destinationen sind lieferbar, 25 davon haben bereits mehr als 10 Auflagen erreicht, Tendenz steigend. Unser Klassiker Namibia erscheint im Herbst sogar in der 31. Auflage. Unsere Bücher werden mit viel Herzblut und Gründlichkeit erarbeitet und ca. alle 2 Jahre aktualisiert. Jährlich kommen etwa zwei Novitäten hinzu, die, bevor wir sie in unser Programm aufnehmen, auf Herz und Nieren geprüft werden.
Bei uns zählt Klasse statt Masse. Unsere Leser wissen das zu schätzen und belohnen unsere Arbeit mit ihrer Treue.

Dafür vielen Dank,

Ihr

Unterschrift Michael Iwanowski neu aus Vorschau