+49 (0) 2133 26030   (Mo-Fr 9-17 Uhr)
Michael Iwanowski
Michael Iwanowski

Individualreiseführer für besondere Ansprüche
Im Buchhandel erhältlich
Hier portofrei (D) bestellen

+49 (0) 2133 26030
(Mo-Fr 9-17 Uhr)

info@iwanowski.de

USA-Ostküste – Reiseführer von Iwanowski

Verfügbar

10,00  (D)

Enthält 7% MwSt.
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Lieferzeit: ca. 10 Werktage

ISBN: 978-3-86197-151-1
14. Auflage 2016
592 Seiten, broschiert, durchgehend farbig. Mit 150 Abbildungen und Karten.
Mit herausnehmbarer Reisekarte und Karten-Download.

 

Beschreibung

Bei diesem Titel handelt es sich um ein Mängelexemplar. Das Buch kann leichte Beschädigungen aufweisen. Häufig handelt es sich um ältere, nicht mehr lieferbare Auflagen. Mängelexemplare sind grundsätzlich vom Umtausch ausgeschlossen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

An der Ostküste schlägt das Herz der USA. Auf Schritt und Tritt stößt man auf historische Orte, Schlachtfelder, Museen, Denkmäler und Kultureinrichtungen – die amerikanische Geschichte ist im Osten allgegenwärtig. Aber es ist nicht allein die Fülle historisch bedeutsamer Stätten und Städte wie Boston, Philadelphia oder Jamestown, Charleston, Savannah oder St. Augustine, es sind auch die Landschaften und pittoresken Städtchen, Strände und Sümpfe, Wälder und Steilküsten, die für eine abwechslungsreiche Reise sorgen. Es ist so gut wie unmöglich, die Ostküste in einer einzigen Reise zu erkunden. Die erfahrenen Amerika-Autoren des Iwanowski Reisehandbuchs „USA-Ostküste” geben zahlreiche Hinweise für eine sinnvolle Tourenplanung, beginnend mit New York City als wichtigstem Ausgangspunkt. Es folgen die Nordostküste, die zentrale Ostküste zwischen New York und der Hauptstadt Washington D.C. und die Südostküste inklusive einem Abstecher nach Florida. Die detaillierten Ortsbeschreibungen werden ergänzt durch umfangreiche praktische Reisetipps. Hauptreisezeit: Mai bis Oktober bzw. „Indian Summer“ im Herbst.
Praktisch: Die 39 Stadtpläne und Detailkarten können als PDF-Datei per QR-Code auf das Handy oder den Tablet-PC geladen werden, sodass der gewichtige Reiseführer auch einmal im Hotel bleiben kann.