Kommentare 1

Norwegen: Urlaub in Norwegen – Ein Erlebnis für Angler, Wanderer und Naturliebhaber

Hohe Berge, tiefe Fjorde, glasklare Seen – Norwegen, ein Land der Träume: Ein Urlaub in einem Ferienhaus in Norwegen (buchbar unter fewovista.de/ferienhaus-norwegen/) bietet Besuchern ein entspanntes Naturerlebnis. Das lang gestreckte Land in Skandinavien mit etwas mehr als fünf Millionen Einwohnern hat viel zu bieten: Wunderschöne Landschaften der Garant für ein entspanntes Naturerlebnis und glasklare Fjorde von der Atlantikküste bis ins Landesinnere bieten perfekte Bedingungen für einen Angelurlaub.

Angelurlaub in Norwegen

Pittoresk klammern sich die Häuser an schroffe Felsen über den Fjorden: Hervorragende Unterkünfte für die Gäste. Die Ferienhäuser und Ferienwohnungen liegen nicht nur in ausgezeichneter Lage mit einem herrlichen Panorama, sie sind darüber hinaus modern und gemütlich ausgestattet. Wer das Angeln im Fjord probieren möchte, kann vom Land aus die Rute auswerfen oder im hauseigenen Boot auf das offene Wasser zum Fischen hinausfahren. In Norwegen ist das Angeln im Salzwasser jedem erlaubt und kleine Boote (weniger als 8 m), mit weniger als 25 PS, dürfen ohne Führerschein gefahren werden. Besonders beliebt bei Anglern sind Ferienhäuser in Norwegens Westen, dem sogenannten Fjordnorwegen. In den verschiedenen Regionen von Rogaland, Hordaland, Sogn og Fjordane sowie More og Romsdal gibt es neben großen Fischen auch vieles mehr zu entdecken. Die „Kanzel“ Preikestolen, ein hervorstehender Granitblock 500 Meter über dem Lysefjord, ist in einer zweistündigen Wanderung zu erreichen. Wer sich hier bis zur Kante wagt, kann senkrecht bis zum dunklen Wasser des Fjordes hinunterschauen. Viele größere Städte sind ebenfalls eine Besichtigung wert: Stavanger mit seinem Erdölmuseum, Bergens Altstadt und Trondheim mit der Kathedrale sind echte Highlights.

Wer mit dem Auto in Norwegen unterwegs ist, kann von seinem Ferienhaus aus leicht den Fischmarkt in Bergen erreichen oder auch das Bajonett Rosendal bewundern. Die Anreise ist entweder mit der Fähre von Kiel nach Oslo oder schneller und günstiger mit den Schnellfähren von Hirtshals nach Larvik und Kristiansand. Das gut ausgebaute Straßennetz ermöglicht es gerade Anglern mit der ganzen Ausrüstung mit ihrem eigenen PKW anzureisen.

Quelle: openPR

Ausführliche Infos für Individual-Reisende finden Sie in Iwanowski’s Reiseführer Norwegen (auch als ebook erhältlich). Der Versand der Bücher innerhalb Deutschlands ist kostenlos.

1 Kommentar

  1. Norwegen ist ein echtes Anglerparadies – egal zur welchen Jahreszeit. So viele Möglichkeiten, um kapitale Dorsche, Rotbarsche oder andere Meeresriesen zu fangen. Sind immer wieder gerne dort.

Schreiben Sie eine Antwort


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.