Kommentare 0

Frankreich: Übernachtungstipp bei Chinon (Tal der Loire) von Reisenden

Folgender Übernachtungstipp von Urlaubern erreichte uns, den wir gerne weitergeben:

„Das wunderschöne Bed and Breakfast www.lacloseriesaintmartin.fr wird von zwei sehr herzlichen Schweizern um die 40, Kathi und Marcel, geführt. Die beiden sind weit gereist (2-3 Jahre Mexiko, Australien, Südafrika…) und haben sich im letzten Jahr mit dem Chambre d´hote einen Traum erfüllt. Hund Fado gehört als drittes Familienmitglied unbedingt dazu.

Zimmer und Haus
Unser Zimmer Le Prieur war geschmackvoll eingerichtet und riesengroß, mit großzügigem Bad und separatem WC. Und einem angenehm harten Bett, das alle drei Tage frisch überzogen wurde. Da es nur 5 Zimmer gibt, ist der Kreis der Gäste übersichtlich.
Der Innenhof ist sehr schön, wenn es das Wetter zulässt, wird dort auch gegessen. Zum Aperitif geht es in den kühlen Weinkeller, der zum Haus gehört – der Weg mit Kerzen dekoriert ein paar Meter in die Tiefe wo vor ein paar hundert Jahren schon die Geistlichen der ehemaligen Kirche auf dem Gelände ihren Wein gelagert haben. Eine Sitzecke für schlechtes Wetter gibt es auch – mit Literatur in deutsch und englisch.

Essen
Das Frühstück war vielseitig – neben Croissants und Baguette gab es auch Schweizer Müsli :o) und Joghurt, Obst (und auf unsere Nachfrage hin auch Käse und Wurst.)

Zum Abendessen kochen die Gastwirte ca. 5 x die Woche selbst und essen dann auch immer mit. Das 4-Gänge-Menu ist genial, man fühlt sich wie bei Freunden daheim.

Vorspeisen wie Brokkolisalat mit Roquefort-Vinaigrette oder Spargelsalat, Hauptspeisen wie Lachsauflauf mit Safran, Hühnchen mit Linsengemüse, dann eine reichhaltige Käseplatte und zum Nachtisch Tarte Tartin mit Eis oder Erdbeer-Panacotta – einfach genial.

Die Gastgeber sind sehr flexibel – da ich aus gesundheitlichen Gründen nicht alles essen durfte, hat man sich z.T. nach mir gerichtet oder mir leicht abgewandelte Variationen des Menüs gebracht. Auf unseren Wunsch hin haben wir auch einen Abend gegrillt – und dabei auch Pferdefleisch zum Probieren bekommen.

Der Hauswein (weiß, rose oder rot) ist sehr lecker, wer mal andere Dinge probieren möchte: der Weinkeller ist unerschöpflich.. mit leckeren Tropfen aus der Region.

Umgebung
5 km von Chinon entfernt konnte man von dort entspannt die verschiedenen Sehenswürdigkeiten besuchen, wir hatten bei jedem Wetter was zu tun: Schlösser, Gärten, historische Städtchen – oder einfach nur Lesen im Innenhof oder am Feuerplatz der Sitzecke. Als wir uns einen Tag zwei Räder leihen wollten, hat man kurzerhand die eigenen Räder vom Dach geholt, sie aufgepumpt und los ging es.

Alles in allem ein sehr gelungener und entspannter Urlaub „bei Freunden“!
Wir würden uns freuen, wenn Sie den Tipp aufnehmen – damit auch andere Reiselustige davon profiteren können.“

tal-der-loire_newsletter.jpg

Im Iwanowski Reisebuchverlag ist ein umfangreicher Reiseführer Tal der Loire mit Chartres erschienen, der zahlreiche praktische Reisetipps für Individualisten enthält.

Schreiben Sie eine Antwort


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.