Einlassbestimmungen für den Chobe National Park in Botswana: Informationen für Selbstfahrer

Mrz 16, 2017 0 Kommentare von

Reisende, die den Chobe National Park mit dem eigenen Fahrzeug befahren möchten, können den Eintritt nicht im Voraus bezahlen und buchen, sondern fahren zum Eingangstor des Parks und bezahlen direkt die Gebühren, bevor es in den Park geht. Darüber hinaus bekommen sie mitgeteilt, wann sie den Park wieder verlassen müssen und welches Routensystem befahren werden darf (für Self drives ist das in der Regel die Riverfront).

Die Parkverwaltung begrenzt die Anzahl an Personen, die sich zu einer bestimmten Zeit im Park aufhalten dürfen, so wird eine Überfüllung verhindert. Es wird empfohlen, so früh wie möglich am Parkeingang einzutreffen, um zu vermeiden, dass die maximale Besucheranzahl bereits bei der Ankunft erreicht ist. In diesem Fall müsste man ein weiteres Mal wiederkommen. Für Selbstfahrer heißt das: First Come –  First Serve.

Elefanten im Chobe Nationalpark

Sollte die Maximal-Besucherzahl am Sedudu Gate bereits erreicht sein, können die Besucher den Park auch durch das Nantanga Gate befahren, welches etwas außerhalb Kasanes liegt.

Beim Sedudu Gate werden Lodges und Tourveranstalter bevorzugt, und je nachdem, wie stark der Park besucht ist, werden Selbstfahrer auf das Nantanga Gate verwiesen. Sie können dann dort hineinfahren und durch das Sedudu Gate den Parkwieder verlassen.

Öffnungszeiten:
Von April – September: von 06.00- 18.30 Uhr
Von Oktober – März: von 05.30- 19.00 Uhr
Selbstfahrer können erst ab ca. 8 Uhr in den Park, die ganz frühen Zeiten sind für Lodges und Veranstalter reserviert.

 Sie interessieren sich für eine Reise nach Botswana?

Iwanowski’s Individuelles Reisen ist einer der größten Spezial-Reiseveranstalter für Reisen in Afrika. Der Afrika Reisen Katalog 2017 von Iwanowski’s Reisen präsentiert auf 274 Seiten Safaris, Selbstfahrer-Touren, Übernachtungsbausteine sowie Mietwagen-, Camper-, Allrad-Angebote für Reisen nach Südafrika, Namibia, Botswana, Sambia, Kenia, Tansania, Uganda, Ruanda, Äthiopien, Madagaskar, Mosambik und Simbabwe.

Die Reiseberater von Iwanowski’s Reisen stehen für unverbindliche Anfragen gerne zur Verfügung.
Tel.-Service: +49 (0) 2133.26030 E-Mail E-Mail: info@afrika.de
Aktuelle Reiseinfos zu Afrika-Reisen finden sich auf der Website www.afrika.de.

Afrika, Botswana
Keine Kommentare to “Einlassbestimmungen für den Chobe National Park in Botswana: Informationen für Selbstfahrer”

Schreiben Sie einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.