AMREF: Die größte nichtstaatliche Gesundheitsorganisation Afrikas

Nov 12, 2013 0 Kommentare von

AMREF, die African Medical and Research Foundation, ist die größte nichtstaatliche Gesundheitsorganisation Afrikas. Seit 1957 ist ihr wichtigstes Ziel die Verbesserung der Gesundheitsversorgung der Menschen in Afrika durch Ausbildung und Aufklärung. AMREF, deren Hauptsitz in Nairobi liegt, hat 900 Mitarbeiter in Afrika, davon 95% Afrikaner, und es gibt weitere Länderbüros in Afrika, Europa, den USA und Kanada.

 

AMREF_2Die AMREF Flying Doctors

Die AMREF Flying Doctors sind seit 50 Jahren fester Bestandteil der ländlichen Gesundheitsversorgung in Afrika.

Die fliegenden Ärzte ermöglichen Behandlungen, Operationen und Ausbildung in den entlegensten Regionen Afrikas. Viele Leben wurden und werden gerettet und so einer unzähligen Anzahl von Menschen zu einem sorgenfreieren Leben verholfen: Frauen, die nicht mehr an schweren gynäkologischen Erkrankungen leiden oder Kindern, die dank der Operation ihrer Lippen-Kiefer-Gaumenspalte wieder Nahrung aufnehmen können. Und dies alles nicht, weil Hilfe aus dem Ausland punktuell und befristet im Katastrophenfall geleistet wird. Die große Leistung der AMREF Flying Doctors liegt insbesondere darin, dass sie afrikanische Ärzte sind, die seit über 50 Jahren regelmässig in 150 Krankenhäuser der entlegensten Regionen Afrikas fliegen und im Notfall evakuieren.

Die Flying Doctors unterstützen die AMREF Clinical Outreach Programme durch regelmassige Visiten und teilen ihr Wissen mit der Bevölkerung, indem sie lokales Gesundheitspersonal vor Ort aus- und weiterbilden.

Sie sind noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk? Dann unterstützen Sie doch die Projekte von AMREF mit der AMREF HelpCard. Die HelpCard ist eine soziale Geschenkkarte, mit der direkt einzelne Projekte von AMREF unterstützt werden können. Und das besondere ist, dass der Beschenkte selbst entscheiden kann welches!

 

Afrika, Allgemein, Botswana, Kapstadt, Kenia / Nordtanzania, Madagaskar, Malawi, Mauritius / Rodrigues, Mozambique, Namibia, Südafrika, Tansania, Uganda / Ruanda, Zambia, Zimbabwe, Äthiopien
Keine Kommentare to “AMREF: Die größte nichtstaatliche Gesundheitsorganisation Afrikas”

Schreiben Sie einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.