Namibia: Warnung vor Gelegenheitsdieben an Tankstellen

Mrz 14, 2012 0 Kommentare von

Einem Kunde von Iwanowski’s Reisen wurden beim Stopp an einer Tankstelle seine Tasche mit Wertsachen – und fast noch schlimmer – dringend benötigten Medikamenten gestohlen.

Daher sollten Selbstfahrer in Namibia unbedingt beim Tanken ihre Wertsachen im Auge behalten bzw. sicher verschließen oder gar aus dem Wagen mitnehmen, wenn sie zum Bezahlen gehen, warnt der Dormagener Afrika-Reiseveranstalter Iwanowski’s Individuelles Reisen alle Namibia Reisenden. Dank der kompetenten Hilfe der Mitarbeiter der Autovermietung konnten Medizin und Ersatzkamera und -handy beschafft werden und die Reise wurd trotzdem noch zu einem schönen Erlebnis.

u1_afrikakatalog_2012_final_rgb.jpg Der Afrika Reisen Katalog 2012 enthält viele Selbstfahrertouren durch Namibia und andere südafrikanische Länder.
Flüge mit Air Namibia sowie Reisen nach Namibia und Mietwagen sind buchbar unter www.afrika.de

namibia_2012_newsletter.jpg 101 Namibia

Der Reiseführer Namibia des Iwanowski´s Reisebuchverlag erscheint Ende April 2012 in der 26. Auflage – damit stellt das Reisehandbuch seit Jahrzehnten das Standardwerk für Individual-Reisende dar (25,95 EUR, fast 700 Seiten, Extra-Reisekarte). Das Buch 101 Namibia – Die schönsten Reiseziele, Lodges und Gästefarmen stellt auf rund 260 Seiten rund 60 der schönsten Unterkünfte sowie die Highlights des Landes vor (12,- EUR).

Der Versand der Bücher innerhalb Deutschlands ist kostenlos. Weitere Infos finden Sie unter www.iwanowski.de.

Afrika, Allgemein, Namibia
Keine Kommentare to “Namibia: Warnung vor Gelegenheitsdieben an Tankstellen”

Schreiben Sie einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.