Rostock Ritz Desert Lodge: Freiheit bis zum Horizont in Namibia

Jan 17, 2012 0 Kommentare von

Nichts ist schöner, als unberührte Natur zu Fuß zu erkunden. Fern von Touristenrummel und hektischen Straßen, doch nahe beim weltberühmten Sossusvlei, liegt eine traumhaft schöne Landschaft, die es hautnah zu entdecken gilt.
Hier geht es nicht nur um sportliche Höchstleistungen, sondern auch um gemütliches Spazieren und Erkunden von Natur und Tieren entlang einzigartiger Flussläufe und Berghänge, versteckter Buschmannzeichnungen und den roten Dünen der Namib.

Erleben Sie die unendliche Weite und Schönheit der Namib nahe beim Namib Naukluft Park in der Rostock Ritz Desert Lodge. Genießen Sie warme Gastfreundschaft und persönlichen Service und lassen Sie sich verwöhnen. Hier kann man herrlich die Seele baumeln lassen und das ultimative „Jenseits von Afrika“-Gefühl erleben.

Wolfgang „Kücki“ Kühhirt, geborener Namibier mit Hotelausbildung in Deutschland und der Schweiz, war Gründer und Inhaber des beliebten Restaurants „Kücki’s Pub“ an der Küste.
Nach 20 Jahren Swakopmund entschloss er sich 1989, in die Wüste zu ziehen, um Rostock Ritz aufzubauen – das wohl einzige Ritz der Welt, das von Felsen und Wüste umgeben ist.

Elf im afrikanischen Stil errichtete Rundbauten fügen sich harmonisch in ihre natürliche Umgebung ein und bieten einen unbegrenzt scheinenden Ausblick über die Namib mit ihren leuchtenden Farben, ihrer Vielfalt an Pflanzen und Tieren …

… und dem Pool mit der schönsten Aussicht im südlichen Afrika!

Rostock Ritz Desert Lodge
Kücki Kühhirt
P.O. Box 536
Swakopmund
Namibia
Email :
www.rostock-ritz-desert-lodge.com

12.000 Hektar grenzenlose Weite. In welche Himmelsrichtung das Auge auch schweifen mag, überall herrscht beschauliche Stille. Keine Mauern noch Zäune versperren den Blick auf die Ebene, die von einer Bergkette begrenzt wird, so weit entfernt, dass sie das Gefühl der unendlich scheinenden Weite noch verstärkt. Leise bewegt der Wind das sanfte Gras, das sich in wogenden Wellen bis zum Horizont fortzusetzen scheint. Ein Erdmännchen huscht verstohlen hinter einen Stein, eine Trappe stolziert gemächlich durch den Busch.

Die Rostock Ritz Desert Lodge schmiegt sich in Form einzeln stehender Gästebungalows, einem Hauptgebäude sowie einer Lapa mit Pool an einen Hügel, kaum erkennbar, wenn man von der Hauptstrecke in Richtung Süden über den Anfahrtsweg zur Lodge kommt, so harmonisch liegt sie eingebettet in diese unberührte Landschaft.
Hier wird nicht gejagt, und so sind häufig Zebras und Springböcke zu sehen, dazu Strauße, Oryx, Leoparden, Wildkatzen sowie viele kleine Säugetier- und Vogelarten.

Auf Rostock Ritz finden bis zu 40 Gäste Unterkunft. Die originellen Bungalows enthalten 20 en-suite Zimmer mit jeweils eigener Terrasse und Panoramablick auf die Unendlichkeit der Namib-Wüste.
Elektrisches Licht sowie Ventilatoren stehen 24 Stunden am Tag zur Verfügung. Das Leitungswasser kommt kristallklar aus 30m tiefen Bohrlöchern, die sich unweit der Lodge befinden. Das Warmwasser wird ausschließlich durch Solar-Geysire erzeugt.

Quelle: Rostock Ritz Desert Lodge

u1_afrikakatalog_2012_final_rgb.jpg Die Rostock Ritz Desert Lodge kann auch bei Iwanowski´s Reisen gebucht werden. Flüge mit Air Namibia sowie Reisen nach Namibia und Mietwagen sind buchbar unter www.afrika.de.

Der Namibia-Reiseführer aus Iwanowski´s Reisebuchverlag stellt seit Jahren das Standardwerk für Individual-Reisende dar. In 2010 ist das Buch 101 Namibia – Die schönsten Reiseziele, Lodges und Gästefarmen erschienen. Der Versand der Bücher innerhalb Deutschlands ist kostenlos. Weitere Infos finden Sie unter www.iwanowski.de.

Afrika, Allgemein, Namibia
Keine Kommentare to “Rostock Ritz Desert Lodge: Freiheit bis zum Horizont in Namibia”

Schreiben Sie einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.